Briefmarkenmesse

Nicht nur ein Jubiläum, sondern sogar drei, gibt es für den Freundeskreis "Sammler der PIN Mail" im Jahr 2014 zu feiern. Neben dem gesellschaftlich bedeutenden Mauerfall vom 9. November 1989 sind dies die Gründung der PIN AG und die Aufnahme des Postbetriebs 1999, sowie die Gründung des Freundeskreises "Sammler der PIN Mail" vor 10 Jahren. Diese drei Jubiläen wird der Freundeskreis am 1. November auf seinem Ganztagstreffen im Kulturforum Hellersdorf mit einer Werbeschau würdigen. Die Werbeausstellung wird philatelistische Themen wie die Ganzsachen, Briefmarken und die Stempel der modernen Privatpost, insbesondere der PIN Berlin und Brandenburg, umfassen. Es wird mindestens einen Sonderstempel, diverse Sonderbelege, ein Sonderpostamt und Tauschmöglichkeiten geben. Weitere Überraschungen für den Privatpostphilatelisten sind nicht ausgeschlossen. Die ausgestellten Exponate werden von Juroren des Berlin-Brandenburgischen Landesverbandes im Bund Deutscher Philatelisten e.V. (BDPh) bewertet. Die Veranstaltung ist für jedermann offen.

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

01.11.2014, 10.00 Uhr

Briefmarkenmesse

zum 10-jährigen Jubiläum des Freundeskreises "Sammler der PIN-Mail". Eine Veranstaltung des Freundeskreises "Sammler der PIN-Mail" Eintritt frei

Freundeskreis Sammler der PIN-Mail bei einer Ausstellung; Foto: Freundeskreis Sammler der PIN-Mail

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung