Eindruck-Ausdruck-Kunst

Irakisches Gedicht; Foto: Maja Feustel

Im Oktober 2016 starte im Studio Bildende Kunst das einjährige Projekt unter der Leitung von Georg Bothe und Maja-Helen Feustel. Gefördert durch das Programm Lokales Soziales Kapital, war es ein besonderes Angebot an künstlerisch Interessierte, die von sozialer Benachteiligung betroffen sind, sei es, weil sie ein Handicap haben oder schon lange arbeitslos, älter oder Flüchtling sind. Es sollte ein auf praktische Betätigung ausgerichteter Einstieg in das weite Feld der künstlerischen Druckgrafik sein. Durch die vermittelten Grundlagen in den Techniken des Tief- und Hochdrucks sowie der Monotypie sollten den Teilnehmenden neue Chancen und Perspektiven eröffnet werden. Vorkenntnisse waren nicht Bedingung. Die ersten Teilnehmer fanden sich bei der Langen Nacht der Bilder im September und der Druckvorführung im Rahmen des Kunstkreuz im Oktober 2016. Dann kamen schnell noch andere dazu, auch eine junge Frau aus dem Irak. Eine bunte Gruppe von 11 Menschen, ganz unterschiedlich in Bezug auf Alter, künstlerische Vorkenntnisse und Fähigkeiten, individuelle Situation, persönliche Voraussetzungen, kulturelle Herkunft und individuelle Beeinträchtigungen, aber alle hoch motiviert. Zur Langen Nacht der Bilder 2017 wird nun die Gruppe Ihre Ergebnisse präsentieren. Auch die Vorstellung eines Kunstkalenders ist geplant.

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

05.09.2017 bis 30.10.2017

Christel Bachmann: Irritationen

Christel Bachmann - Malerei/Grafik Eintritt: frei mehr...

Wuhle-Wanderweg; Foto: Bachmann

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

13.10.2017, 15.30 Uhr

Kunst-Café in der Villa Skupin: Der Englische Landschaftsgarten, die Suche nach dem verlorenen Paradies

Mit einem Vortrag von Elke Melzer. Teilnehmergebühr: 3,50 € (Kaffee/Tee u. Kuchen 2,50 €) mehr...

Landschaftsgarten Stourhead ; Foto: Matty781

16.09.2017 bis 13.10.2017

Eindruck-Ausdruck-Kunst

Ausstellungseröffnung zur Langen Nacht der Bilder Lichtenberg im Studio Bildende Kunst. Eintritt frei

CD als Druckplatte; Foto: Maja Feustel

>> Plakat

18.10.2017, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Edgar Degas - Der Maler der Tänzerinnen

Zum 100. Todestag des Künstlers. Mit einem Vortrag von Rotraut Simons. Eintritt: 7,50 € inkl. Frühstück (Anmeldung erbeten). mehr...

Sich verbeugende Tänzerinnen; Pastell, 1885; Abb.: Edgar Degas

27.10.2017, 15.30 Uhr

Kunst-Café in der Villa Skupin: Bertel Thorvaldsen, "edle Einfalt - stille Größe", die Wiederbelebung der Antike

Mit einem Vortrag von Elke Melzer. Teilnehmergebühr: 3,50 € (Kaffee/Tee u. Kuchen 2,50 €) mehr...

Bertel Thorvaldsen mit Büste, 1833; Abb.: Horace Vernet

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

MedienPoint Steglitz

09.10.2017 bis 30.11.2017

Schaufenstergalerie: Berlin und seine Umgebung

Malerei von Jacek Ringwelski frei, Sa. und So. geschlossen. mehr...

U-Bahnhof Kottbusser Tor; Foto: J. Ringwelski

MedienPoint Steglitz, Deitmerstr. 8, 12163 Berlin

Tel. 501 545 15

geöffnet: Mo-Fr 10:30 bis 14:30 Uhr

Kulturbund Treptow

>> Plakat

09.10.2017 bis 30.11.2017

Kulturbundgalerie Treptow: Colorclub Berlin-Treptow, Vorzeige 2017 - Formen der Kommunikation

Neuste Fotografien der Mitglieder des Colorclubs Berlin-Treptow. mehr...

Foto: E. Krüger

>> Plakat

21.08.2017 bis 27.10.2017

Galerie im Club - Johannes Nebe, Mein Paris

Schwarz-Weiß-Fotografie frei mehr...

Foto: Nebe

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

23.10.2017 bis 07.12.2017

Ausstellung: Die Enden der Welt (II)

Fotografie von Jürgen Schnelle Eintritt frei mehr...

Foto: Schnelle

28.08.2017 bis 12.10.2017

Anneliese und Hans-Eberhard Ernst: Blick zurück

60 Jahre Gebrauchsgrafik frei mehr...

Foto: A. Ernst

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen