Lesung für Kinder: Herr Eichhorn…

Foto: Esslinger Verlag

Eines Morgens erwachte der Bär, weil ein seltsames Wesen auf seinem Kopf saß. Er sieht sich plötzlich einem ungeheuerlichen Problem gegenüber: Was tun, wenn dieser Außerirdische ihn auf den blauen Planeten mitnimmt oder den Frieden aller Waldbewohner stört? Gemeinsam mit Herrn Eichhorn versucht der Bär alles, um den Fremdling schnell wieder loszuwerden. Aber es kommt ganz anders, als man denkt … Sebastian Meschenmosers ist mit „Herr Eichhorn und die Besucher vom blauen Planeten“ eine fröhliche, pointierte Episode aus dem Leben der sympathischen Waldbewohner gelungen. Der Hintersinn, dass wir alle vom „blauen Planeten“ stammen, wird sehr einfallsreich und humorvoll transportiert und dürfte immer wieder aufs Neue Anlass zum Schmunzeln bieten – zumal man dann noch mehr amüsante Details entdecken wird, die die kleine, aber kluge Geschichte bereichern. (Sylke Wilmer-Gruchmann)

Studio Bildende Kunst

>> Plakat

08.09.2014, 15.30 Uhr

Geschichte(n) im Studio: Hohenschönhausen – vom Bauerndorf zur Industriegemeinde

Ein Überblick über die bewegte Geschichte des Ortes bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, Gesprächsrunde zum Tee oder Kaffee mit einer Einführung von Dr. Rolf Meyerhöfer. 3,00 €/ erm. 2,00 € mehr...

Das Dorf Hohenschönhausen unm 1780; Foto: Schaub (Archiv)

>> Plakat

13.09.2014, 14.00 Uhr

Tag des offenen Denkmals in der Villa Skupin

Wissenswertes zur um 1925 errichteten Villa Skupin, zum Erbauer, zur Nutzung des Gebäudes über die Jahrzehnte bis zur heutigen Galerie und dem faszinierenden Veranstaltungsort. Kaffee und Kuchen runden das Angebot des Tages ab. Eintritt frei mehr...

Villa Skupin; Foto: Archiv Kulturring

>> Plakat

15.08.2014 bis 25.09.2014

Silke Konschak: Druckgrafik

Mit Werken der Künstlerin aus der jüngsten Vergangenheit, während der Vernissage werden fünf Exemplare einer Vorzugsgrafik zum Verkauf angeboten. Eintritt frei mehr...

ohne Titel. Radierung u. Aquatinta, aus der Künstlermappe „hümmel“, 2011; Abb.: Silke Konschak

>> Plakat

17.09.2014, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Franz Marc und August Macke

Zwei deutsche Expressionisten – zwei Opfer des ersten Weltkriegs; mit einem Bildervortrag von Rotraut Simons. 6,50 € inkl. Frühstück mehr...

Selbstporträt mit Hut, 1909; Foto: August Macke

>> Plakat

20.09.2014, 11.00 Uhr

Stadttour: Durch den Volkspark Friedrichshain

Ein geführter Spaziergang mit Jörg Bock. Treffpunkt am Eingang zum Märchenbrunnen (Tram M4, Haltestelle Am Friedrichshain). Kostenbeitrag: 3,00 € pro Person mehr...

Märchenbrunnen; Foto: Jörg Bock - Kulturring

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung