Ingo Knechtel:

Dialog und Debatten,

das scheint ein wesentliches Merkmal dieses vor uns liegenden Jahres zu werden. „Der Ton ist rauer geworden“, vermerkt dazu unser Ehrenvorsitzender Gerhard Schewe in seinen Neujahrsgrüßen und verbindet damit die Forderung: „Widersetzen wir uns dem mit Vernunft und Besonnenheit!“ Ja, Dialog und Debatten werden bestimmend sein, doch ist dies ein Merkmal lebendiger Demokratie. weiterlesen...

Felix Hawran:

Zeichen setzen

Vernissage, Foto: Sascha Bachmann

Der Kulturring engagiert sich seit dem Aufkommen der Flüchtlingskrise für eine erfolgreiche Integration von geflüchteten Menschen in Berlin und bezieht klar Stellung gegen Fremdenfeindlichkeit und Gleichgültigkeit. Zu den bisherigen Vereinsangeboten zählen Deutsch-Intensivkurse, Lochkamera-Workshops mit Jugendlichen sowie die Annäherung an den Arbeitsmarkt über den Bundesfreiwilligendienst. weiterlesen...

Lutz Wunder:

Das Künstlerehepaar Frohberg

Schwarzgelber Kristall, 2005, Foto: Hans-Joachom Frohberg

Mit einer Ausstellung erinnert die Galerie Ostart in Lichtenberg im Februar an das Künstlerpaar Hans-Joachim und Genia Frohberg. Das Ehepaar Hans-Joachim (1939-2005) und Genia (1933-2013) lebte und arbeitete künstlerisch in Berlin-Mahlsdorf.
Hans-Joachim wurde 1939 in Dresden geboren und zeigte schon als Kind ein frühes Interesse am Malen und Zeichnen. weiterlesen...

Jörg Bock:

Geschichte und Geschichten – berühmte Persönlichkeiten in Lichtenberg

Willy Abel, Foto: Bildersammlung Museum Lichtenberg

Seit einem guten Jahr findet man auf der Internetseite des Museums Lichtenberg eine neue Rubrik, die mit „Historische Persönlichkeiten in Lichtenberg“ überschrieben ist. Die dort dargestellten Inhalte sind Ergebnisse einer vom Jobcenter Lichtenberg geförderte Maßnahme (AGH mit MAE), die seit März 2016 vom Kulturring in Berlin e.V. weiterlesen...

Sebastian Wagner:

Köpenicker 100 – Jahresrückblick & Ausblick

Foto: Autor, K100

Seit dem Jahr 2011 befindet sich eine kleine Werkstatt in der Köpenicker Str. 100 in Mitte. Geführt wird sie von einer Gruppe verschiedener Künstler, in wechselnder Zusammensetzung, zu der auch der Autor gehört. Über die Werkstatt hinaus betreiben sie ein Gemeinschaftsbüro, das von Illustratoren, Grafikern, Architekten, Bühnenbildnerinnen und anderen Kulturschaffenden genutzt wird. weiterlesen...

Klaus Matthias Demel:

Für das Leben lernen – ein Bildungstag beim BFD

Foto: Bernhard Pelzl

Wer im Bundesfreiwilligendienst (BFD) tätig ist, hat für sich ohnehin entschieden, mit sozialem Engagement an zahlreichen Projekten, die beim BFD möglich sind, mitzuwirken. Dabei bleibt es nicht aus, mit mannigfaltigen Eindrücken konfrontiert zu werden, neue Erfahrungen zu sammeln und die eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln. weiterlesen...

Eine Glosse von Heidi Bieling:

MAE im Medienpoint Steglitz

Foto: Kulturring

Meine AGH-MAE (Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung) ist gerade beendet, und ich blicke dankbarst zurück auf sechs Monate vollster, zufriedenster Beschäftigung. Geistig und körperlich wiedererstarkt, sollte meiner späten beruflichen Karriere nun nichts mehr im Wege stehen. Zunächst einmal erfüllte auch ich alle Ansprüche, die an Langzeitarbeitslose wie mich gestellt werden und die zur Teilnahme berechtigen: Ich wusch mich unregelmäßig, ich aß unregelmäßig, ich schlief bis in die Mittagsstunden, ich wusste den aktuellen Wochentag nur aus meiner Fernsehzeitung, ich war faul, bewegungsarm, unmotiviert, uninteressiert, sozial abgeschnitten und perspektivlos.
Doch kaum, dass mir das Glück hold war und ich eine der heiß begehrten Jobcenter-Maßnahmen im Medienpoint Steglitz erhalten hatte, änderte sich mein Leben quasi über Nacht. weiterlesen...

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen