Wald – Räume / Forest - Spaces

Foto: S. Kock

31.08. bis 08.10., 12.00 bis 18.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Die Malerin und Multimediadesignerin Silvia Kock studierte Freie Kunst (Malerei, Freie Grafik, Illustration) in Köln und lebt seit 1986 als freischaffende Künstlerin in Berlin. Sie engagiert sich – künstlerisch sowie beratend und betreuend – auch in sozialen und kulturellen Projekten. So arbeitete sie mit geistig und mehrfach behinderten Kindern, körperbehinderten Jugendlichen, zum Thema „Kreatives Gestalten“ mit Strafgefangen und in einem „Bildhauerischen Projekt mit blinden Menschen“. Als freie Kunstmalerin konnte sie ihre Arbeiten auf diversen Einzel- und Gruppenausstellungen vorstellen übernahm freiberufliche Gestaltungsaufträge für Multimediadesign sowie Kinderbuchillustrationen. Ihre aktuelle Ausstellung in der Kulturküche Berlin-Bohnsdorf präsentiert ein Thema mit großer Bedeutung. Besonders hat sie der WALD mit seinem vielfältigen Erscheinungsbild fasziniert, und sie schuf eine breite malerische Serie verschiedenster Stimmungen und Reflexionen. Schließlich ist der WALD einer unserer wichtigsten Lebensräume! Diese Ausstellung findet statt im Rahmen vom KUNSTKREUZ 2015 des Kulturrings in Berlin e.V. mit dem Thema „Bedürfnisse und Ressourcen“ sowie mit Unterstützung des Internationalen Kunstvereins pro arte vivendi e.V.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung