Jolkafest für Kinder: Der Zauberschrein von Väterchen Frost

Jolkafest mit dem Ensemble T&T; Foto: Alexander Vogel

18.12., 11.00 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

In Russland und allen Republiken der ehemaligen Sowjetunion bringt Väterchen Frost den Kindern zum Jolkafest die Geschenke. Er wird dabei von seiner kleinen Enkelin Snegurotschka, dem Schneemädchen, begleitet. – Zum Jolkafest 2016/2017 hat Natalija Sudnikovic, künstlerische Leiterin und Regisseurin des Ensembles T&T (Theater & Tanz), wieder eine besonders schöne Geschichte geschrieben und mit den Kindern und Erwachsenen des Ensembles T&T inszeniert: Joschka, die kleine Enkelin von Hexe Baba Jaga, wünscht sich, in diesem Jahr Snegurotschka zu werden, die reiche Frau Belladonna möchte noch mehr Reichtum anhäufen, Hexe Baba Jaga will jung und attraktiv sein und das Ferkelchen Funtik und seine Freunde wollen einfach nur ein schönes Jolkafest feiern. Sie alle brauchen dafür den Zauberschrein von Väterchen Frost. Es beginnt eine rasante Jagd. Wie immer erwarten die Besucher zauberhafte Musik und die Figuren der russischen Märchenwelt in fantastischen Kostümen von Tamara Badt. Viele Mitwirkende stimmen das Publikum auf das Neue Jahr ein. Zudem erhält jedes Kind ein Neujahrsgeschenk. Die zumeist jungen Mitglieder des Ensembles T&T laden alle Kinder ab vier Jahren sowie ihre Eltern, Großeltern und Freunde aus Berlin und Brandenburg ein, mit ihnen gemeinsam den Start in das Jahr 2017 zu feiern!

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen