Swingpoeten: FrancoFeel

Anja Sonntag; Foto: Peter Zastrow

09.12., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Diese und andere Wahrheiten werden im neuen Programm von FrancoFeel über den Bühnenrand verbreitet, was wiederum erklärt, warum gute Musik zwar nicht schlank, aber glücklich macht... FrancoFeel, das sind Musik und Alltagskabarett, stimmliche und kabarettistische Hochleistungen. Bekannte Titel werden französisch interpretiert mit völlig neuen, eigenen Berliner Texten. Ein lustvolles Treiben mit exzellenter Musik, die sich auf Musette, Cajun, oder Django Reinhardt-Swing bezieht, im Stile des modernen Chansons. Leidenschaftlich, witzig und oft provokant, vermittelt der Auftritt auch eine kleine Anleitung zum Glücklichsein. Der kräftige Mezzosopran Anja Sonntags beweist, dass ihr der Jazz in die Wiege gelegt worden war. Ihr Vater Klaus Sonntag, einer der besten Banjo-Spieler in Deutschland, führte sie schon früh ans Klavier. Aber der Gesang war es, der sie erst zur klassischen und dann zur Jazz-Ausbildung führte. So unterrichtet sie auch und coacht in Musicalprojekten. Jazz und Popularmusik, Trompete und Komposition studierte der Pianist und Akkordeonist Stefan Gocht an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin. Seit 1996 tritt er freiberuflich in zahlreichen Bands und für Berliner Theater auf. Neben Jazz spielt er auch Klezmer, Mariachi- oder Filmmusik in festen Formationen oder als Gast. Für die Berliner Comedian Harmonists, das Palastorchester (Max Raabe) u. a. schrieb er Auftragswerke. Gleichzeitig ist er Lehrer für Trompete, Tuba und Musiktheorie zur Studienvorbereitung.

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

>> Plakat

11.01.2012,

Singen macht Laune

Wir singen in geselliger Runde die schönsten Volkslieder. Motto des Monats: "Stimmt alle mit uns ein". Moderation: Carola Röger. Klavier: Ulrich Wilke 2,00 €

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung