Zufall und Entscheidung

ohne Titel; Foto: Andreas Grunwald

Grunwalds Arbeiten sind das Ergebnis eines intensiv erlebten Dialoges. Das Gespräch wird in der Regel vom Bild begonnen. Der Bildanlass ergibt sich meist zufällig. Das Resultat bleibt offen, bis sich beide auf das „Thema“ geeinigt haben. Die Augen dienen als Dolmetscher, bestimmen Richtung und Rhythmus des Gespräches. Während der Arbeit tauchen anekdotische Figuren und Szenen auf, die erzählt werden, werden wollen, und scheinbar auch die Umsetzung mitbestimmen. Andreas Grunwald wurde 1964 auf Rügen geboren und wuchs in Stralsund auf. Er studierte 1985-1990 in Greifswald Pädagogik und arbeitete in Stralsund als Lehrer für Sport, Geschichte und Englisch. Seit 1997 beschäftigt er sich intensiv mit figürlichem Zeichnen und Malerei. Im freien Atelier „Dielenhaus“ in Stralsund lernte er bei Eduard Albrecht-Hagen und erhielt 1999 die Möglichkeit für seine erste Ausstellung. Fast zeitgleich belegte er einen Kurs bei Thomas Reich. Gegensätzlichere Einflüsse lassen sich kaum denken, doch sie prägen bis heute das produktive Wechselspiel von zeichnerischer Akribie und expressivem Farbenrausch. Seit 2000 lebt Andreas Grunwald in Berlin. 2001 und 2002 besuchte er neben seiner Lehrertätigkeit die Freie Kunstschule Berlin.

Kulturforum Hellersdorf

02.02.2012, 11.00 Uhr

100 Jahre Film in Babelsberg

IG Museen und Ausstellungen: Besucht wird das Filmmuseum Potsdam, die Ausstellung "100 Jahre Film in Babelsberg"; Anfragen und Voranmeldung: Frau Herzer 9371876 mehr...

wikipedia

06.02.2012, 19.00 Uhr

„Hellersdorfer“ Leserklub

Treffen Sie die Redakteure der Lokalzeitung "Die Hellersdorfer", Journalisten und Akteure im öffentlichen Leben des Bezirks und fragen, erzählen oder diskutieren Sie mit über alles, was sich so im Bezirk bewegt. Eintritt frei

08.02.2012, 14.00 Uhr

Berliner Kindl - Brauereiführung

Interessengemeinschaft Museen und Ausstellungen: Jubiläumsausflug und Führung in der Berliner Brauerei, Indira-Gandhi-Str. 66, Weißensee - open end, nur mit Voranmeldung: Frau Herzer 9371876 mehr...

privat

10.02.2012, 10.00 Uhr

Literaturwerkstatt

Treff der Autorengruppe des BLiK e.V., geleitet von Johann Keib. Eintritt frei mehr...

Literaturwerkstatt; Bernhard Korte

>> Plakat

15.02.2012, 15.00 Uhr

Kabarett in Serie mit "Die Schlitzohren"

Musikalisch-literarisches Kabarettprogramm unter dem Motto „Alles was Spaß und Freude macht!“. 6,00 €/ auf Wunsch Kaffeegedeck zu 2,00 € mehr...

Schlitzohren_1; Bernhard Korte

>> Plakat

17.02.2012, 19.30 Uhr

heller salon: El Salvador

Bilder, Literatur, Musik und kulinarische Köstlichkeiten; Moderation: Alina Martirosjan-Pätzold Vorbestellungen unter Tel. 030-553 22 76 15,00 € inkl. landestypischer Speisen mehr...

Yulu Tacuishcali mit Instrumenten; Alexander Wessel

>> Plakat

18.02.2012, 18.00 Uhr

Disko T & T

Themenbezogene Disko für Erwachsene in russischer Sprache. Moderation: Natalija Sudnikovic Kartenvorbestellung Tel. 564 60 21 10,00 €

>> Plakat

19.02.2012, 15.00 Uhr

Musikalisches Rendezvous

mit den Ernst-Busch-Chor unter der Leitung des Dirigenten Kurt Hartke. 3,50 € / auf Wunsch Kaffeegedeck zu 2,00 € mehr...

Ernst Busch Chor; Jochen Fischer

21.02.2012 bis 23.03.2012

Liebeserklärung an die Wuhle

Ausstellung vom Aquarellclub des Stadtteilzentrums Marzahn-Mitte; Leitung: Margit Kretzschmar. Eintritt frei

Liebeserklärung an die Wuhle; Aquarellclubs des Stadtteilzentrums

21.02.2012, 10.00 Uhr

Der kleine Muck

Ein aktionsreiches Puppen- und Theaterspiel mit dem Kindertheater Muck & Co. von und mit Soenke Kranich. 4,00 / 2,50 € mehr...

Der kleine Muck; Kindertheater Muck & Co.

22.02.2012, 10.30 Uhr

Berliner Dom

IG Museen und Ausstellungen - Führung durch den Berliner Dom, Anfragen und Voranmeldung: Frau Herzer 9371876 mehr...

Dom um 1900; wikipedia

25.02.2012, 11.00 Uhr

Masleniza - Wintervertreibung auf Russisch

Ein buntes Programm für die ganze Familie. 5, 3 €

>> Plakat

26.02.2012, 12.00 Uhr

Disko für Kinder - Fasching

Viel Spaß für Alle, die Märchen und Musik mögen. Veranstaltung in russischer Sprache. Um Voranmeldung wird gebeten. Regie: Natalija Sudnikovis Kostüme: Tamara Badt Kartenreservierung unter 5 64 60 21. 3.- € für Kinder, 4.- für Erwachsene

>> Plakat

26.02.2012, 17.00 Uhr

Chanson- und Romanzenabend

Ein Konzert mit dem Sänger und Gitarristen Igor Savitsky 8 / 5 €

Alexander Wessel

>> Plakat

29.02.2012, 14.30 Uhr

Musik am Nachmittag: Rhythmen

Von Filmmelodien über südamerikanische Rhythmen bis zum Wiener Walzer mit Angelika Schönwaldt. 5,00 €/auf Wunsch Kaffeegedeck zu 2,00 € mehr...

Angelika Schönwaldt; Angelika Schönwaldt/Privat

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung