Zufall und Entscheidung

ohne Titel; Foto: Andreas Grunwald

Grunwalds Arbeiten sind das Ergebnis eines intensiv erlebten Dialoges. Das Gespräch wird in der Regel vom Bild begonnen. Der Bildanlass ergibt sich meist zufällig. Das Resultat bleibt offen, bis sich beide auf das „Thema“ geeinigt haben. Die Augen dienen als Dolmetscher, bestimmen Richtung und Rhythmus des Gespräches. Während der Arbeit tauchen anekdotische Figuren und Szenen auf, die erzählt werden, werden wollen, und scheinbar auch die Umsetzung mitbestimmen. Andreas Grunwald wurde 1964 auf Rügen geboren und wuchs in Stralsund auf. Er studierte 1985-1990 in Greifswald Pädagogik und arbeitete in Stralsund als Lehrer für Sport, Geschichte und Englisch. Seit 1997 beschäftigt er sich intensiv mit figürlichem Zeichnen und Malerei. Im freien Atelier „Dielenhaus“ in Stralsund lernte er bei Eduard Albrecht-Hagen und erhielt 1999 die Möglichkeit für seine erste Ausstellung. Fast zeitgleich belegte er einen Kurs bei Thomas Reich. Gegensätzlichere Einflüsse lassen sich kaum denken, doch sie prägen bis heute das produktive Wechselspiel von zeichnerischer Akribie und expressivem Farbenrausch. Seit 2000 lebt Andreas Grunwald in Berlin. 2001 und 2002 besuchte er neben seiner Lehrertätigkeit die Freie Kunstschule Berlin.

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

15.02.2012, 15.00 Uhr

Kabarett in Serie mit "Die Schlitzohren"

Musikalisch-literarisches Kabarettprogramm unter dem Motto „Alles was Spaß und Freude macht!“. 6,00 €/ auf Wunsch Kaffeegedeck zu 2,00 € mehr...

Schlitzohren_1; Bernhard Korte

21.02.2012, 10.00 Uhr

Der kleine Muck

Ein aktionsreiches Puppen- und Theaterspiel mit dem Kindertheater Muck & Co. von und mit Soenke Kranich. 4,00 / 2,50 € mehr...

Der kleine Muck; Kindertheater Muck & Co.

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Humboldt-Haus

09.02.2012, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Frau Holle

Ein Puppenspiel mit dem Kinder-Theater Mobil für Kinder ab 3 Jahren. 4,00 €, ermäßigt 2,50 €, für Kinder aus Familien der WBG 1,00 € mehr...

Archiv Kindertheater Mobil

16.02.2012, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Anton Daumesdick

Ein Puppenspiel des Kobalt-Figurentheaters für Kinder ab 2 Jahren. 4,00 €, ermäßigt 2,50 €, für Kinder aus Familien der WBG 1,00 € mehr...

Archiv KOBALT Fingertheater

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

Berliner Tschechow-Theater

08.02.2012, 10.00 Uhr

Schneemann Rübenase feiert Fasching

Ein Mitmachprogramm mit dem Kindertheater Rasselbande für Kinder ab 3 Jahren. Eintritt: 3,00/2,50 € mehr...

rübennase; herzog

>> Plakat

11.02.2012, 19.00 Uhr

Titularrat P.

Nach N. Gogols Erzählung „Tagebuch eines Wahnsinnigen“. Gastspiel der Theatergruppe „Theaterlos“. Regie: Ben Kreher Eintritt: 7,00/5,00 € mehr...

Titularrat Poprischtschin ; Repin

>> Plakat

19.02.2012, 15.00 Uhr

Fasching mit T & T

Haustheatervorstellung. Fasching mit verschiedenen lustigen Geschichten für die ganze Familie von und mit dem Ensemble T&T (Theater und Tanz). Regie: Natalija Sudnikovic. Kostüme: Tamara Badt. Eine Aufführung in russischer Sprache Eintritt: 5,00/3,00 €

Hellau; Alexandra H. /pixelio.de

26.02.2012, 17.00 Uhr

Schäfers Stündchen – Ein Gesamtberliner gibt Auskunft

Kabarett mit Alexander g. Schäfer Eintritt: 8,00/6,00 € mehr...

schäfer

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kulturbund Treptow

>> Plakat

28.02.2012, 19.00 Uhr

Schwarze Katze, weißer Kater, Jugoslawien 1998

In der Reihe "Filme der Welt" stellt Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin, den Spielfilm des serbische Regisseur Emir Kusturica vor. 4,00 / 3,00 € mehr...

www.filmwelt.de

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

15.02.2012, 10.00 Uhr

Puppentheater: Tülli, Knülli und Fülli - die drei kleinen Schweinchen

Puppentheater rudolf & voland, Spiel: Martha Rudolf, Ulli Voland, für Kinder ab 4 Jahren. 3 € - Wir bitten um Voranmeldung. mehr...

Voland

>> Plakat

16.02.2012, 19.00 Uhr

"alternativlos" - Politkabarett vom Feinsten!

Gerd Hoffmann präsentiert sein aktuelles, bereits elftes Solo-Programm. 7 € / 6 € mehr...

G. Hoffmann

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung