50 Jahre Charlotte Link & Dan Brown

Foto: Charlotte Link - © Blanvalet Verlag

29.04. bis 12.05.

MedienPoint Tempelhof

Charlotte Link gehört zu den erfolgreichen deutschen Autorinnen der Gegenwart. Sie wurde mit der "Goldenen Feder" ausgezeichnet. Neben großen Gesellschafts- sowie psychologischen Spannungsromanen schreibt sie ungewöhnliche Kriminalromane. Auch weil die Frage nach der Schuld darin mindestens so vielschichtig ist wie die Suche nach dem Täter schwierig. "Mein Motiv zu schreiben ist, dass ich mich so sehr für Menschen interessiere, für das, was sie im Innersten bewegt, was sie zu dem treibt, was sie tun, und was sie letztlich in Situationen geraten lässt, in denen sie glauben, tun zu müssen, was sie tun“, sagte sie einmal. Bücherauswahl: Im Tal des Fuchses (2012), Der Beobachter ( 2011), Das andere Kind (2009). - Dan Brown, für jedes seiner Bücher nimmt sich der amerikanische Thriller-Star Zeit. Im Schnitt vergehen drei Jahre, bis aus den umfangreichen Recherchen ein tragfähiges Gerüst und daraus wiederum eine spannende Geschichte geworden sind. Auf die Frage nach eigenen Kindern lautet seine Standardantwort ”Meine Bücher sind meine Kinder”. Er selbst empfindet das Schreiben heute wie früher als harte Arbeit. ”Um eine Seite im Buch zu haben, muss ich zuvor zehn schreiben”, betont er immer wieder, wenn es um seine Arbeit als Bestseller-Autor geht. Und auf die Frage ”Was ist Glück?..” hat er kürzlich geantwortet “…nicht das Schreiben – etwas geschrieben zu haben, das ist Glück!”. Bücherauswahl: Inferno (2013), Symbol (2009), Sakrileg (2003), Meteor (2001), Illumiati (2000).

Kulturbund Treptow

06.02.2012 bis 31.03.2012

Zufall und Entscheidung

Andreas Grunwald - Malerei und Zeichnung mehr...

ohne Titel; Andreas Grunwald

>> Plakat

07.02.2012, 19.00 Uhr

Acoustic Rockin’ Blues - Slide Riders

Andreas Krambach, voc, git, g-slide, und Michael Blochel, voc, g-slide, harm 6,00 / 5,00 € mehr...

Blochel, Krambach

>> Plakat

14.02.2012, 19.00 Uhr

"Ich war mal schön",

Ein Comedy-Solo von uund mit Beppo Pohlmann (ehem. Gebrüder Blattschuss, Sänger und Autor der "Kreuzberger Nächte") 6,00 / 5,00 € mehr...

B. Pohlmann

>> Plakat

21.02.2012, 19.00 Uhr

Hansjürgen Nelde, Vom Ossi zum Wossi?

Anekdoten und Begegnungen eines Pharma-Managers 6,00 / 5,00 € mehr...

Frieling-Verlag Berlin

>> Plakat

28.02.2012, 19.00 Uhr

Schwarze Katze, weißer Kater, Jugoslawien 1998

In der Reihe "Filme der Welt" stellt Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin, den Spielfilm des serbische Regisseur Emir Kusturica vor. 4,00 / 3,00 € mehr...

www.filmwelt.de

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr (vom 23.12.13 bis 01.01.14 bleibt das Haus geschlossen)

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung