Carola Frentrup: An Mosel, Saale und Anderswo

Saaleblick; Abb.: Carola Frentrup

25.07. bis 06.08., 11.00 bis 18.00 Uhr

Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

Carola Frentrup stellt in ihren Arbeiten das Positive und Schöne von Natur und Umwelt dar. Gerade die Technik der Aquarell- und Pastellmalerei lässt die schönen Farben der Natur besonders zur Geltung kommen. Die Malerei war schon seit früher Jugend eines ihrer größten Hobbys, gleichzeitig hatte Frau Frentrup aber auch Interesse an den Naturwissenschaften, studierte mehrere Semester Physik und war später als Reiseverkehrskauffrau tätig. Aber erst nach Beendigung ihrer Berufstätigkeit fand sie die Zeit und Ruhe, sich neben ihrer Familie auch diesem Metier intensiver zu widmen. Um ihre Maltechniken immer weiter zu verbessern, besuchte sie verschiedene Malkurse an der Volkshochschule Mitte. Den größten produktiven Schub erfährt Carola Frentrup jedoch seit 2001 durch die regelmäßige Teilnahme an den Montagstreffen des Malkreises Mitte mit Akt- und Porträtzeichnen. Daneben findet sich immer wieder Zeit für Vor-Ort-Studien in Berlin. Auf einwöchigen Studienreisen mit dem Malkreis Mitte (unter Leitung von Werner Schulz-Falkenburg) werden die vielfältigen Farben von Frühlingsgrün bis Herbstfärbung in den Werken eingefangen und interpretiert. Wie der Titel verrät, ging es diesmal an die Mosel und an die Saale in der Nähe von Bernburg. Im an die Cafeteria angrenzenden Raum der Poststelle wird außerdem eine Auswahl von Werken gezeigt, die bei früheren Malreisen entstanden sind.

Kulturforum Hellersdorf

06.02.2012, 19.00 Uhr

„Hellersdorfer“ Leserklub

Treffen Sie die Redakteure der Lokalzeitung "Die Hellersdorfer", Journalisten und Akteure im öffentlichen Leben des Bezirks und fragen, erzählen oder diskutieren Sie mit über alles, was sich so im Bezirk bewegt. Eintritt frei

>> Plakat

17.02.2012, 19.30 Uhr

heller salon: El Salvador

Bilder, Literatur, Musik und kulinarische Köstlichkeiten; Moderation: Alina Martirosjan-Pätzold Vorbestellungen unter Tel. 030-553 22 76 15,00 € inkl. landestypischer Speisen mehr...

Yulu Tacuishcali mit Instrumenten; Alexander Wessel

25.02.2012, 11.00 Uhr

Masleniza - Wintervertreibung auf Russisch

Ein buntes Programm für die ganze Familie. 5, 3 €

>> Plakat

26.02.2012, 12.00 Uhr

Disko für Kinder - Fasching

Viel Spaß für Alle, die Märchen und Musik mögen. Veranstaltung in russischer Sprache. Um Voranmeldung wird gebeten. Regie: Natalija Sudnikovis Kostüme: Tamara Badt Kartenreservierung unter 5 64 60 21. 3.- € für Kinder, 4.- für Erwachsene

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Lebensmut e.V.

>> Plakat

22.02.2012, 19.30 Uhr

KochKunst - Zu Gast in Russland

Spezialitäten aus der Küche des Gastlandes, vorgestellt von Sänger und Gitarrist Igor Savitzky und Gastgeberin Alina Martirosjan-Pätzold. 7,00 € inkl. Kostproben mehr...

Porträt Igor Savitzky; Igor Savitzky - privat

Lebensmut e.V., Grevesmühlener Str 20 (Kieztreff Falkenbogen), 13059 Berlin

Schostakowitsch-Musikschule, Schostakowitschsaal

10.02.2012, 19.30 Uhr

Carlshorster Salon: Brasilien

Bilder, Literatur, Musik und kulinarische Köstlichkeiten; Moderation: Alina Martirosjan-Pätzold. 15,00 €/ inkl. landestypischer Speisen mehr...

Samba-Show; Valdirene Dey

Schostakowitsch-Musikschule, Schostakowitschsaal, Stolzenfelsstraße 1, 10318 Berlin

Studio Bildende Kunst

25.02.2012, 11.00 Uhr

Stadttour - Das Rathaus und die Stadt Lichtenberg

Eine Führung durch das Rathaus an der Möllendorffstraße mit Sonja Klöden. Treffpunkt im Foyer des Rathauses. 2,00 € mehr...

Altes Wappen Lichtenberg vor 2001; Archiv Kulturring

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung