Film im Club: Blaxploitation – Hommage an ein vergessenes Filmgenre: „Jackie Brown“, USA 1997

Foto: Miramax Films

05.09., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Durch die Bürgerrechtsbewegung entstand ein neues Selbstbewusstsein der afro-amerikanischen Bevölkerung, welches sich in vielen Filmen der 1970er Jahre niederschlug – den Blaxploitation-Filmen. Das Genre wurde von schwarzen Regisseuren und Schauspielern geprägt, die hier Heldenfiguren nach weißem Vorbild spielten. Stilprägend war auch die Soul-Musik mit legendären Soundtracks. „Jackie Brown“ ist die gelungene Verbeugung Quentin Tarantinos vor den Filmen dieser Ära.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen