Die Trasse

Foto: Lutz Wabnitz

Vor knapp 40 Jahren elektrisierte der Begriff Erdgas eine ganze Generation von Jugendlichen in der DDR. Erich Honecker hatte die Jugend seines kleinen Landes aufgerufen, durch die Weiten der Sowjetunion eine Erdgasleitung zu bauen. Die Bauarbeiter, die von 1975 bis 1992 Abschnitte der gigantischen Erdgastrasse unter Beteiligung der RGW-Staaten von Sibirien Richtung Westeuropa legten, ließen sich auf ein echtes Abenteuer ein, das aus harter Arbeit, Doppel- und Nachtschichten, extremer Witterung und der Erfahrung überwältigender Weite bestand. Welchen Anteil zehntausende junger Bauleute aus der DDR an diesem Jahrhundertbauwerk haben und wie sie zu einer verschworenen Gemeinschaft wurden, zeigen die ausdrucksstarken Fotos von Lutz Wabnitz. Gemeinsam mit Frank Wagner und Hajo Obuchoff hat er das Leben an der Trasse über Jahre hautnah erlebt und protokolliert. Sowohl bei 40 Grad Frost als auch bei 35 Grad Hitze waren die drei vor Ort. In Schnee, Schlamm und Staub begleiteten sie die Trassenbauer über Tausende von Kilometern zwischen den Karpaten und dem Ural, in der kasachischen Steppe und den ukrainischen Schwarzerdegebieten. Parallel zur Ausstellung erscheint das Buch: "Die Trasse. Ein Jahrhundertbau in Bildern und Geschichten" (Das Neue Berlin, Feb. 2012).

Fotogalerie Friedrichshain

24.02.2012 bis 05.04.2012

Die Trasse

Fotografien von Lutz Wabnitz - zugleich Präsentation des Buchs "Die Trasse" von Hajo Obuchoff und Lutz Wabnitz. frei

Lutz Wabnitz

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 18.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

>> Plakat

24.02.2012, 19.00 Uhr

Bilder zum Büfett - Andrea Dubiel

Andrea Dubiel zeigt Werke zu ihrer Tintensinnästhesie. 5,00 € inkl. Imbiss mehr...

ä Star. 2011; Andrea Dubiel

Kurse/Treffs/Proben

  • 24.02., 14.00 Uhr, Basteln für große und kleine Kinder
  • 24.02., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder
  • 24.02., 19.00 Uhr, Radierungen

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

24.02.2012, 19.00 Uhr

Duo CoraSon - Lieder für alle Farben des Lebens

mit Gitta Hübner, Gesang und Rahmentrommel, und Martin Lenz, Gitarre und Gesang. 7 € / 6 € mehr...

Lenz

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 90 297 55 70

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

Brotfabrik Berlin

24.02.2012, 20.00 Uhr

Bauer Mitritsch

eine szenische Lesung nach Tolstois "Macht der Finsternis" mit dem Schauspieler Frank-Alexander Kunz; Übersetzung aus dem Russischen und Bearbeitung: Gerda Zschiedrich. Eintritt: 5,00 Euro

Alena Paetz, Fotografin

Brotfabrik Berlin, Prenzlauer Promenade 3, 13086 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung