Mrs. HARRY POTTER - Joanne K. Rowling zum 50. Geburtstag

Foto: http://theironwriter.com/wp-content/uploads/2014/09/JK-Rowling.jpg

15.07. bis 04.08., 10.00 bis 18.00 Uhr

MedienPoint Tempelhof

Joanne Rowling, Pseudonym Robert Galbraith, ist die britische Schriftstellerin, die mit einer Reihe von Romanen um den Zauberschüler „Harry Potter“ berühmt wurde. Während einer Zugfahrt von Manchester nach London erfand sie 1990 die Romanfigur „Harry Potter“. Von Anfang an habe sie gewusst, dass es eine siebenbändige Buchreihe über einen jugendlichen Magier werden solle, der ein Internat für Hexen und Zauberer besucht. 1995 vollendete sie Band 1, „Harry Potter und der Stein der Weisen“. Am 26. Juni 1997 wurde „Harry Potter und der Stein der Weisen“ mit einer Startauflage von 500 Exemplaren veröffentlicht. Nur drei Tage nach der Veröffentlichung des ersten Harry-Potter-Romans ersteigerte der US-Verlag „Scholastic“ überraschend die amerikanischen Rechte an Rowlings Erstlingswerk zum Preis von 100.000 Dollar. Gemäß Rowlings Vertrag mit ihrem Agenten erhielt sie davon 80 Prozent. Dass für das Erstlingswerk einer unbekannten Kinderbuchautorin eine sechsstellige Summe gezahlt worden war, machte Rowling auf einen Schlag bekannt. 1997 erwarb der „Carlsen Verlag“ aus Hamburg die Rechte für alle sieben angekündigten Romane der Reihe für den deutschen Sprachraum. „Harry Potter und der Stein der Weisen“ erschien im darauffolgenden Jahr mit einer Startauflage von 8.000 Exemplaren. Der sensationelle Erfolg nahm seinen Lauf… 2004 schätzte das Forbes Magazine Rowlings Vermögen erstmals auf eine Milliarde US-Dollar. Damit wäre sie unter den Schriftstellern der Weltgeschichte die Erste.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung