Graphik-Collegium Berlin: Klangsediment - Schattenspur

Felslandschaft, Radierung, 2004 ; Foto: Stefan Friedemann

26.02. bis 31.03.

Studio Bildende Kunst

Seit vielen Jahren finden sich im Studio Bildende Kunst, Werkstattgalerie, einer Einrichtung des Kulturrings in Berlin e.V., unermüdlich Grafikinteressierte zusammen, um unter der Leitung von Stefan Friedemann die Kunst der Radierung auszuüben. Als Künstlergruppe haben sie sich zum Graphik-Collegium Berlin zusammengetan, gemeinsam gearbeitet, ausgestellt, gestritten und gefeiert. Nun hat sich aus dieser bisher interessen- und sympathiebedingt gemeinsam tätigen Zusammenkunft ein Verein konstituiert, der unter dem Dach des Kulturrings in Berlin e.V. als nun schon feste Kunstinstitution in Berlin seine neuesten Arbeiten zeigen möchte. "Klangsediment - Schattenspur" meint die Vielschichtigkeit graphischer Klänge und deren gestalterische Verdichtung in einem breiten Spektrum künstlerischer Positionen, das seine Schatten auf das Druckpapier wirft, um erneut Spuren kreativer Intensität in der Grafikszene Berlins zu hinterlassen. Folgen Sie diesen Spuren und lassen Sie sich zu den Reisen auf den Wegen der Linie einladen. (Stefan Friedemann)

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung