Friedrich II. – der Große und der Müller von Sanssouci

Foto: Künstler

Der Alte Fritz bekämpft seine steifen Zehen mit Viagra, der Müller annektiert den König als leibeigenen Rentner; und beide staunen darüber, dass "Platzeck" polnisch ist und "Kartoffelpuffer" heißt... Der schönste Nachbarschaftsstreit des 18. Jahrhunderts auf einer Kleinkunstbühne: Seit 1995 schon streiten sich Fürst und Untertan über Kanzlerin, Vaterland und Muttersprache - im Radio, bei Antenne Brandenburg (rbb). Seit etlichen Jahren auch live vor Leuten: Die Zaungespräche zwischen dem König und seinem Müller sind Kabarett weitab von jeglicher Preußentümelei, ein Nummernprogramm mit dem roten Faden, der da heißt: Soviel Spaß hat Preußen noch nie gemacht!

Berliner Tschechow-Theater

02.03.2012, 19.00 Uhr

Gemeinsames Singen

mit dem Seniorenchor der Schostakowitsch Musikschule. Künstlerische Leitung: Monika Moritz 1,00 €

09.03.2012, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. Auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 € Eintritt: 5,00 € mehr...

alex-band

10.03.2012, 19.00 Uhr

Friedrich II. – der Große und der Müller von Sanssouci

Ein anachronistischer Widerstreit mit historischen Figuren und heutigen Themen. Es spielen die Originalstimmen von Antenne Brandenburg - André Nicke (König) und Andreas Flügge (Müller Grävenitz). Regie: André Nicke. Texte: Andreas Flügge Eintritt: 7,00 €, ermäßigt: 5,00 €

Künstler

13.03.2012, 19.00 Uhr

Nachmittag

Tschechow-Klub-Salon. Ein Film nach Tschechows „Möwe“. Filmausschnitte mit anschließender Diskussion. Vortrag: Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin frei mehr...

filmgalerie

14.03.2012, 10.00 Uhr

Die kleine Raupe Nimmersatt

Mitmachprogramm für Kinder ab 3 Jahren mit dem Kindertheater Toll und Kirschen. Eintritt: 3,00 €, ermäßigt: 2,50 mehr...

Toll und Kirschen

18.03.2012, 15.00 Uhr

Das Ei ist hart

und andere Sketche, frei nach Loriot. Haustheatervorstellung von und mit dem Ensemble T&T (Theater und Tanz.) Aufführung als Doppelinszenierung in deutscher und russischer Sprache. Regie: Natalija Sudnikovic Eintritt: 5,00 €, ermäßigt: 3,00 € mehr...

web

23.03.2012, 19.00 Uhr

Außer Tresen nichts gewesen!

Kabarett. Eine politische Kneip-Kur mit Gerald Wolf. Eintritt: 8,00 €, ermäßigt: 6,00 € mehr...

http://www.gerald-wolf-kabarett.de

27.03.2012, 18.00 Uhr

Verboten

Wjatscheslaw Kuprijanow aus Moskau liest aus seinem neuen Buch, das er auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse vorstellen wird. Eintritt: 3,00 €, ermäßigt: 2,50 € mehr...

Leipziger Literaturverlag

31.03.2012, 18.00 Uhr

Jugend und Sport - Championtag.

Themenabend; Moderation: Alexej Demanov. Veranstaltung in russischer Sprache. Eintritt: 3,00 €

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung