Lukas Natschinski und seine Gäste

Lukas und Gundula Natschinski; Foto: Felix Natschinski

13.09., 19.30 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

„Heißer Sommer“ ist das Stichwort für den dritten Abend in der Reihe, zu dem der hochtalentierte junge Pianist und Gitarrist seine Mutter Gundula Natschinski eingeladen hat. Nach dem Musikstudium hatte diese sich auf's Musical spezialisiert. Schon mit 23 festes Ensemblemitglied am Berliner Metropol-Theater, spielte sie bis zu dessen Schließung 1997 an der Seite von Fritz Hille u.a. Größen zahlreiche Hauptrollen bekannter Musicals von „Annie Get Your Gun“ bis „My fair Lady“. 1979 heiratete sie den bekannten Komponisten und Dirigenten Gerd Natschinski, der u.a. die Hauptrollen der Musicals „Planet der Verliebten“ und „Caballero“ für sie schrieb. Nach 1997 widmete sich Gundula der musikalischen Ausbildung ihres jüngsten Sohnes Lukas. Dessen Spezialbegabung entdeckten die beiden, als er vier war. Mit nunmehr 19 Jahren beherrscht Lukas seine Instrumente Klavier und Gitarre mit atemberaubender Virtuosität. Der gemeinsame Abend von Lukas und Gundula Natschinski verspricht hervorragende musikalische Unterhaltung und kurzweilig-heitere Plauderei. Gundula wird ihr Publikum erfreuen mit Songs aus früheren Rollen von „Cabaret“ bis „My Fair Lady“, von „Mein Freund Bunbury“ bis „Heißer Sommer“. Und sie wird Ausschnitte aus den noch unveröffentlichten Lebenserinnerungen ihres Mannes lesen, der an diesem besonderen Abend auch anwesend sein wird. Lukas spielt aus seinem reichen Repertoire an Jazz-Standards und eigenen Neukompositionen. Und er ist immer auch für eine Überraschung gut ...

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

16.03.2012, 20.00 Uhr

J. S. Bach: Johannes-Passion

Concerto Brandenburg / Consortium musicum Berlin unter der Leitung von Vinzenz Weissenburger

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin

Kulturforum Hellersdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 16.03., 16.30 Uhr, Theater & Tanz für Erwachsene

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin, Tel. 030 / 56 111 53

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 16.03., 14.00 Uhr, Basteln für große und kleine Kinder
  • 16.03., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder
  • 16.03., 19.00 Uhr, Radierungen

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung