Galerie im Club: Sportfotografie

Foto: Hiob

12.12. bis 06.03.

Kulturbund Treptow

Wolfgang Hiob, geboren 1948 in Köpenick, Diplom-Wirtschaftswissenschaftler, beschäftigt sich seit 1972 mit dem Medium Fotografie. Neben seinem bevorzugten fotografischen Interesse an Natur-, Landschaft-, Reise-, Akt- und Porträtfotografie hat er sich in den letzten Jahren verstärkt Sportmotiven gewidmet. Bei Kanupolo-Turnieren an der Regattastrecke in Berlin-Grünau fotografiert er seit längerer Zeit diese schnelle Sportart, die außer viel Action auch die Möglichkeit für interessante Porträtfotos der Sportler bietet. Dasselbe gilt für die einmal jährlich in Grünau stattfindenden Motorboot- und Jetbootrennen. Bei beiden Sportarten verwendet er in erster Linie ein Zoomobjektiv von 80 bis 400 mm Brennweite seiner Nikon-Kamera. Um bei Berliner Leichtathletik-Sportfesten und -Meisterschaften direkt auf den Plätzen fotografieren zu können, kontaktiert er rechtzeitig den jeweiligen Veranstalter. Ihm wurde der direkte Zugang bisher nie verweigert, wofür er sich gern mit kostenlosen Fotos bedankt. So auch bei der Rhythmischen Sportgymnastik - hier faszinieren ihn vor allen Anmut und Grazie in den Darbietungen der jungen Gymnastinnen. Um die Kür der Sportlerinnen nicht unnötig zu stören, fotografiert er grundsätzlich ohne Blitzlicht mit lichtstarken Zoomobjektiven.

Kulturforum Hellersdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 16.03., 16.30 Uhr, Theater & Tanz für Erwachsene

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin, Tel. 030 / 56 111 53

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 16.03., 14.00 Uhr, Basteln für große und kleine Kinder
  • 16.03., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen