Galeriefrühstück: Kleine Dinge - ganz groß, Makrofotos

Auge um Auge; Foto: Klaus Wiesner

10.12., 10.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Wer kennt noch die Eisblumen an den Fenstern im Winter? Wer hat sich an den feinen Strukturen der Kristalle und deren wundersamen Verbindungen erfreut? Oder die Schneeflocken, bestehend aus Tausenden von einzelnen, wunderschönen Elementen! Das kann man zwar auch mit bloßem Auge sehen, aber all dies richtig zu erkennen und zu bewundern, geht nur bei einer deutlichen Vergrößerung. Und genau das vermag die Fotografie – insbesondere die spezielle Art der Makrofotografie. In ihre "Geheimnisse" vorzudringen, erfordert mehr als nur das richtige Betätigen des Auslösers des Fotoapparates. Neben technischen Besonderheiten, wie einem passenden Objektiv, ist das richtige Gespür für die Feinheiten der Objekte ausschlaggebend, nur so wirken die Fotos. Ein Käfer ist ein kleines Tier. Wer hat aber schon die kleinen Beine oder gar deren Behaarung bestaunt? Blumen strahlen als großes Beet in der Sonne. Ohne die kleine Biene auf einer der Blüten gäbe es im nächsten Jahr vielleicht nicht mehr so viele Blumen? Viele solcher kleinen Dinge bergen als große Bilder manche Überraschung.

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

>> Plakat

14.03.2012, 15.00 Uhr

Singen macht Laune

Wir singen in geselliger Runde die schönsten Volkslieder. Motto des Monats: "Wenn der Frühling kommt". Moderation: Carola Röger. Klavier: Ulrich Wilke 2,00 €

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung