terra incognita - 5-10% Albanien

Albanien 1; Foto: Jörg Schulz

06.03. bis 17.04., 14.00 bis 18.00 Uhr

Fotogalerie Friedrichshain

Die Fotoreihe "terra incognita" beschäftigt sich einerseits mit nicht näher bekannten Landstrichen und Gegebenheiten, andererseits mit der persönlichen Wahrnehmung dieser durch deren "Entdecker" und die spätere Wirkung auf die "Betrachter". Im ersten Teil dieser Reihe stellen wir Fotoansichten aus Albanien vor. Was weiss man denn schon von einem Land, in dem man noch nie war? Wenn wir schon so gut wie nichts darüber wissen, dann hat es einen enormen Einfluss auf die Fotos. Wir stellen uns unserem Unwissen und haben die Farbwerte auf 5-10% reduziert. Es bedarf dann einer Anstrengung, die vielfältige Realität durch Vervollständigung zumindest der Farben wahrzunehmen. Tadeusz Kowalczyk ist ein gerne reisender Diplom-Designer, der die Grundlagen der visuellen Wahrnehmung mit seinem Hang zur Fotografie kombiniert und so auslebt. Jörg Schulz ist ein ehemaliges Mitglied der Produzenten-Galerie "Foto-Shop Berlin" und begibt sich gern auf Fotoreisen, um das Andere bzw. den (kleinen) Unterschied zwischen den Welten herauszufinden, sich in Situationen hinein zu begeben, die keinen vorhersehbaren Ausgang nehmen und zu schauen, wie weit er gehen kann, um dem Rausch der Fremde zu erliegen.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung