Brücken über die Mauer

Foto: Schibri Verlag

Glaubhaftes und schier Unglaubliches spiegelt sich in den gesammelten Zeitzeugnissen wider. Jahrelang hat es vor dem Mauerfall - trotz aller Versuche der Unterdrückung und Einschüchterung - großartig Menschliches zwischen Ost und West gegeben. Selbst die Mauer konnte das geteilte Berlin nicht völlig trennen. Die Bindungen und Beziehungen zwischen Ost- und Westberlin schildert das Buch „Brücken über die Mauer“, herausgegeben von dem Pankower Sozialdemokraten Dieter Winkler. Es lässt Zeitzeugen mit Beiträgen aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen zu Wort kommen – darunter auch Helmut Hampel, ebenfalls Sozialdemokrat aus Pankow.

Bundesakademie für Sicherheitspolitik

22.03.2012, 18.00 Uhr

Brücken über die Mauer

Die Schauspielerin Nadja Engel liest aus dem Buch von Hans Joachim Rieseberg und Dieter Winkler, das 2011 im Schibri-Verlag erschienen ist. Voranmeldungen erbeten bis zum 19. März 2012 unter 030/91203925 oder verein@fuerpankow.de

Schibri Verlag

Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Ossietzkystraße 44-45, 13187 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung