Peter Maffay: 65 ist kein Grund zum Aufhören

Peter Maffay 2008; Foto: André D Conrad , CC BY-SA 3.0

29.08. bis 16.09., 10.00 bis 16.00 Uhr

MedienPoint Tempelhof

Der Countdown läuft. Am 30.8. wird er 65 – und musikalisch ist er frisch wie ein Mittvierziger: Peter Maffay, der Mann mit dem Abonnement auf hohe Charts-Notierungen. Auch sein neuestes Werk „Wenn das so ist“ war kurz nach Erscheinen wieder ganz oben platziert. Was steckt drin? Altersweisheit? Optimismus? Realismus? Die Texte bieten, wie immer, viel Gesprächsstoff. Der gebürtige Rumäne ist einer der erfolgreichsten Rock- und Popmusiker Deutschlands. Seine Anfänge im Musikgeschäft machte er allerdings als Schlagersänger. Die Titel von damals sind Kult und dürfen auf keiner Party fehlen: „Du“ (1970), „Wo bist Du“ (1972), „Und es war Sommer“ (1976) sind nur einige von ihnen. Seinen Wandel zum deutschsprachigen Rocksänger vollzog er Ende der 1970er mit den Alben „Steppenwolf“ und „Revanche“. Mehr als vier Jahrzehnte ist er nun auf den Bühnen unterwegs. Neben seiner Tätigkeit als Sänger und Musikproduzent ist er Miterfinder (zusammen mit Gregor Rottschalk und Rolf Zuckowski) der Zeichentrickfigur Tabaluga. Fünf Konzeptalben mit dieser Figur hat er komponiert. Unvergessen auf den Platten ist die traumhafte Erzählerstimme von Gregor Rottschalk, dem ehemaligen RIAS-Moderator und Liedtexter. Auf Tour setzte Maffay „Tabaluga“ mit großen Bühnenshows in Szene. Wie es hieß, endete die letzte in Streitigkeiten. Auch für sein gesellschaftliches und soziales Engagement ist Peter Maffay bekannt. Mittlerweile sind fünf Häuser entstanden, in denen sich traumatisierte Kinder erholen können.

Bundesakademie für Sicherheitspolitik

22.03.2012, 18.00 Uhr

Brücken über die Mauer

Die Schauspielerin Nadja Engel liest aus dem Buch von Hans Joachim Rieseberg und Dieter Winkler, das 2011 im Schibri-Verlag erschienen ist. Voranmeldungen erbeten bis zum 19. März 2012 unter 030/91203925 oder verein@fuerpankow.de mehr...

Schibri Verlag

Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Ossietzkystraße 44-45, 13187 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung