Tag des offenen Denkmals - 90 Jahre Reiterdenkmal Karlshorst

Herrenreiterdenkmal Trabrennbahn Karlshorst; Foto: Prof. Michael Laschke

13.09., 10.00 bis 16.00 Uhr

Rennbahn Karlshorst

Die 1894 eröffnete Rennbahn des Vereins für Hindernisrennen zu Berlin war das Mekka für Hindernis- und Jagdrennen in Deutschland. Die Führung über die Rennbahn stellt die historische Architektur der Rennbahn vor. Die Bahn galt als die künstlerisch schönste Anlage unter den vielen Rennbahnen. Davon zeugt das noch erhaltene Reiterdenkmal, dessen 90-jährige Geschichte den Mittelpunkt der Veranstaltung bildet. Zum folgenden Programm sind Gäste herzlich willkommen: 10 Uhr: Das historische Umfeld des Reiterdenkmals, Führung über die Rennbahn, Treffpunkt: Eingang zur Rennbahn am Hegemeisterweg 12 Uhr: Empfang am Denkmal und Kurzbeiträge: Das Denkmal in der Geschichte, der Wert als Denkmal, die Sanierung 2007. Ein kleines Büfett steht bereit. 14 Uhr: Wetthalle - bewegte Bilder von der Rennbahn aus Wochenschauen und Augenzeugen.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung