Musik am Nachmittag: Ein Lied geht um die Welt

Wurell; Foto: Wurell

30.09., 14.30 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

Bezaubernde Tonfilm- und Operettenschlager der 1920er bis 50er Jahre, neu entdeckt, neu erlebt, liebevoll und unterhaltsam von Herz zu Herz interpretiert, präsentiert das Berliner Opernsängerehepaar Inna & Gunter Wurell, begleitet vom bayerischen Pianisten Johannes Ludwig. Hören Sie Lieder wie „Ich tanze mit dir in den Himmel hinein“, „Auf den Flügeln bunter Träume…“, „Vergiss mein nicht“ u.v.a. – Inna Wurell wurde in Omsk/Russland geboren und lebt seit 1979 in Deutschland. Nach einer Ausbildung zur Damenmaßschneiderin und dem Studium der Modegestaltung an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee studierte sie Gesang an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in Berlin mit dem Soloabschluss als Diplom-Opernsängerin. Anschließend erhielt sie gleich ein Engagement als Solistin am Staatstheater Cottbus. Seit 1993 ist sie als selbständige Konzertsängerin im In- und Ausland tätig. Der in Zeitz geborene Gunter Wurell war zunächst Lehrer für Mathematik, Deutsch und Kunsterziehung, später für Gesang und Choreinstudierung. Er errang 1979 und 1981 jeweils erste Preise bei Gesangswettbewerben in der DDR. Von 1982 bis 1988 studierte er an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin mit einem Soloabschluss als Diplom-Opernsänger. 1986 gewann er den Zweiten Preis beim Internationalen Dvorak-Wettbewerb in Karlovy Vary.

Lebensmut e.V.

18.04.2012, 19.30 Uhr

KochKunst - Zu Gast in Israel

Spezialitäten aus der Küche des Gastlandes, vorgestellt von Musiker Harry Timmermann von Harry's Freilach. Gastgeberin: Alina Martirosjan-Pätzold. Um Voranmeldung wird gebeten unter Tel.: 96 06 32 33. 7,00 € inkl. Kostproben

Harry Freilach

Lebensmut e.V., Grevesmühlener Str 20 (Kieztreff Falkenbogen), 13059 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung