Lesung am Abend: Wenn die Gondeln TROEGNER tragen

Franziska Troegner; Foto: promo

31.10., 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Ihr Beruf hat sie auf entlegene Felder, hohe Kräne, in Müllbeseitigungsanlagen, aber auch in die schönsten Theater Europas und von Übersee befördert. In humorvollen Geschichten schildert sie, wie es sich anfühlte, mit dem blauen Pass nach Mexiko zu reisen; sie erzählt über einen Aufenthalt im Interhotel Gera, einen hungrigen Besuch in der DDR-Botschaft in Bogota, eine handylastige Reise zum "Landarzt", was man als VIP bei British Airways erlebt, oder was passiert, wenn nachts in Venedig Schauspieler plötzlich zu Sängern mutieren. Die heiteren Geschichten sind enthalten in ihrem Buch „Fürs Schubfach zu dick", erschienen im Verlag Das Neue Berlin. Die in einer Theaterfamilie aufgewachsene Berlinerin spielte während ihres 20jährigen Engagements am Berliner Ensemble die ihrem Alter entsprechenden schönsten „Brecht-Rollen“, die Stumme Kattrin in „Mutter Courage und ihre Kinder“, die Polly Peachum in der „Dreigroschenoper“, die Grusche in „Der kaukasische Kreidekreis“, die Kopecka im „Schweyk“. Seit 1993 trat sie vor allem für das Fernsehen in bekannten Serien auf, u.a. in „Hallervorden’s Spottlight“ , der ZDF–Serie „Der Landarzt“ und der ARD-Serie „Mama ist unmöglich“. Lebenselexier bleiben für sie die Gastspiel-Soloabende in ganz Deutschland.

Lebensmut e.V.

18.04.2012, 19.30 Uhr

KochKunst - Zu Gast in Israel

Spezialitäten aus der Küche des Gastlandes, vorgestellt von Musiker Harry Timmermann von Harry's Freilach. Gastgeberin: Alina Martirosjan-Pätzold. Um Voranmeldung wird gebeten unter Tel.: 96 06 32 33. 7,00 € inkl. Kostproben

Harry Freilach

Lebensmut e.V., Grevesmühlener Str 20 (Kieztreff Falkenbogen), 13059 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung