Hans Knospe – Fotograf

Hans Knospe; Foto: Fotohaus Knospe

19.02., 19.30 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

In eindrucksvollen Bild- und Tondokumenten verdeutlicht der Film die Erinnerungen des Fotografen und Filmemachers Hans Knospe an die 1930er Jahre im Seebad Sellin auf Rügen: "Wenn die Dampfer an der Seebrücke anlegten, die herrlichen Villen in der Wilhelmstraße, die Wasserflugzeuge auf dem Selliner See, die Ufa-Stars in meinem Laden, der Betrieb am Strand – hier war Leben," so Knospe. Seine teilweise unveröffentlichten Filmaufnahmen und Fotos vermitteln, verbunden mit Aufnahmen der Rügener Landschaft der Gegenwart, faszinierende Bilder vom Leben an der Ostsee damals und heute. Unterhaltsame Vermittlung von Zeitgeschichte in Anwesenheit des Regisseurs Mathias J. Blochwitz.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung