Aufbruch ins Unbekannte

Foto: Davia Franz

25.05., 19.30 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

WeltErkunderin und Autorin Davia Franz aus Berlin lädt an diesem Abend ein zu einer Reise durch ihr Buch „Aufbruch ins Unbekannte“, für sie selbst eine „persönliche Schatztruhe, die den Leser reiselustig machen wird“. In ihren Reisebeschreibungen führt sie die Zuhörer in verschiedene Länder Asiens und Südamerikas, durch Indien, Malaysia, Indonesien, Kuba, Mexiko und Bolivien. Mit lebendigen Worten erzählt sie von ihren Eindrücken und Begegnungen mit den Menschen und Tieren, den Stimmungen und Farben der unterschiedlichen Länder. Begleitet wird der Vortrag mit Fotos und landestypischer Musik. Davia Franz ist Bauingenieurin und bereist gemeinsam mit ihrem Mann mit Leidenschaft die verschiedensten Länder der Welt. Doch erst seit dem Fall der Mauer konnten die beiden Welterkunder den Reichtum der Erde für sich entdecken. Das Reisefieber führte sie in jüngster Zeit nach Sri Lanka, Nordindien und Bhutan. Ein zweites Buch ist bereits in Arbeit. Am Vortragsabend gibt es eine Tombola, als Preis das Buch „Aufbruch ins Unbekannte“. Wer bei der Verlosung kein Glück hat, kann es aber auch käuflich erwerben.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen