gezeichnet Prenzlauer Berg - die Oderberger

Foto: Tatiana Burghenn

03.03. bis 30.06.

Pinel Kiezkantine

"Die Bilder ‚gezeichnet.Prenzlauer Berg’ sind Ausdruck meiner Bemühungen, mich als rumänische Künstlerin mit meinem jetzigen Lebensumfeld aktiv und auf verschiedenste Weise auseinander zu setzen. Ich durchstreife meine Umgebung und konzentriere mich auf das Entdecken ihrer architektonischen Besonderheiten. So bleibt es nicht aus, sich mit der Geschichte der Gebäude auseinander zu setzen und sich über ihre gegenwärtige Nutzung zu informieren. Dabei erarbeitete ich mir auch diese Art der künstlerischen Darstellung und Techniken. Auf diese Weise will ich besonders den aus allen Himmelsrichtungen in den letzen Jahren hinzu gezogenen ,Neuberlinern’ helfen, einen Ortsteil von Pankow zu entdecken. Meine Ausstellung soll ein Bespiel dafür geben, wie man zwar individuell und originär, aber doch wirksam das große Haus Europa, dem Rumänien angehört, mitgestalten kann.“ Tatiana Burghenn-Arsénie

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung