450 Jahre Shakespeare! – Shakespeare im Film: Viel Lärm um nichts

Foto: die drei Muscheln Blogspot

16.09., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

In diesem Jahr jährte sich der Geburtstag des Autors der am meisten aufgeführten und verfilmten Bühnenstücke der Weltliteratur zum 450. Male: William Shakespeare. Wir zeigen eine der gelungensten Verfilmungen seiner Komödie „Viel Lärm um nichts“ in der Regie des englischen Shakespeare-Spezialisten Kenneth Brannagh. Zum Film: Das Paar Claudio und Hero verloben sich und wollen auch Benedikt und Beatrice in die Liebesfalle locken, die sich allerdings erbitterte Wortgefechte liefern. Es entspinnen sich verwickelte Intrigen… Eine Rasante Verfilmung des Shakespeare-Spezialisten des englischen Kinos, der seit 2014 Ehrenpräsident der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft ist. Originaltextgetreue Verfilmung des 1599 geschriebenen Stückes.

Vivantes, Forum für Senioren GmbH, "Haus Teichstraße"

>> Plakat

01.04.2012, 13.00 Uhr

Seniorenkunsttag

Pünktlich zum Osterfest stellen Reinickendorfer Senioren ihre Kreativität zur Schau. Ob Handarbeiten, Gebasteltes oder aber Holzarbeiten, alles kann bestaunt und auch käuflich erworben werden. Eintritt frei

Gunter Hensel

Vivantes, Forum für Senioren GmbH, "Haus Teichstraße", Teichstr. 44, 13407 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung