Kabarett: Weihnachten im Fahrstuhl

Donato Plögert; Foto: promo

20.12., 19.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

In seinem musikalisch-literarischen Winter-Weihnachtsprogramm nimmt sich Plögert in Liedern, Geschichten und Gedichten der Festtagsfreuden an, die sich die lieben Mitmenschen heutzutage meist schon lange vor dem Heiligabend selbst bescheren: Er erzählt vom Kampf um das originellste High-Tech-Weihnachtsgeschenk, für das bereits ein Jahr später keine Ersatzteile mehr erhältlich sind, von Weihnachtsmännern im Supermarktregal im August, von der schönen Bescherung für die Hausfrau, wenn die liebe Verwandtschaft zum Fest erscheint, und auch vom befreienden Glücksgefühl für all jene, denen es gelingt, ein im Jahr zuvor selbst erhaltenes, ungeliebtes Präsent geschickt weiter zu verschenken. Natürlich kommt auch der Klimawandel und seine Auswirkungen auf die Kleidung des Weihnachtsmannes nicht zu kurz. Zwischendurch erinnert Donato Plögert in seinen Liedern aber auch mal an die Mitmenschen, denen es nicht so gut geht. Er erzählt von der „Frau von über Dir“, die er am Heiligabend mit einer Flasche Rotwein überrascht und von „Der Alten mit dem Hackenporsche“, deren Kinder sich grundsätzlich nur vor Weihnachten mal in Erinnerung bringen, um telefonisch ihren Wunschzettel zu übermitteln. Doch weiß der Künstler auch von einem Desaster-Weihnachtseinkauf, einem klaustrophobischen Steckenbleiben im Berliner Fernsehturm und von einem feucht-fröhlichen Weihnachtsmarktbesuch von Opa samt Enkel amüsante Lieder zu singen.

Vivantes, Forum für Senioren GmbH, "Haus Teichstraße"

>> Plakat

01.04.2012, 13.00 Uhr

Seniorenkunsttag

Pünktlich zum Osterfest stellen Reinickendorfer Senioren ihre Kreativität zur Schau. Ob Handarbeiten, Gebasteltes oder aber Holzarbeiten, alles kann bestaunt und auch käuflich erworben werden. Eintritt frei

Gunter Hensel

Vivantes, Forum für Senioren GmbH, "Haus Teichstraße", Teichstr. 44, 13407 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung