IG Museen und Ausstellungen: Die Maori-Portraits

Gottfried Lindauer: Tamati Waka Nene.; Quelle: Auckland Art Gallery

08.04., 10.00 bis 12.00 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

Die Nationalgalerie stellt mit der Ausstellung "Gottfried Lindauer. Die Māori Portraits" erstmals in der Alten Nationalgalerie Gottfried Lindauer (1839–1926) vor, dessen Werke außerhalb von Neuseeland fast unbekannt sind. Es ist das erste Mal, dass die Nachfahren der dargestellten Personen zusammen mit Haerewa (maorische Wissenschaftler und Künstler, die als Berater der Auckland Art Gallery Toi o Tāmaki tätig sind) ihre Erlaubnis erteilt haben, die Bilder außerhalb von Aotearoa/Neuseeland zu zeigen. Die Gemälde haben Neuseeland nie verlassen, weil die Nachfahren der im Porträt dargestellten Personen das Gedenken an die Ahnen lebendig bewahren und die Verbindung der Generationen zu Abstammung, Geschichte und Identität bis heute vergegenwärtigen.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung