Stadttour Lichtenberg: Naturdenkmale in Karlshorst

Stiel-Eiche Rheinsteinstr. 99 in Karlshorst; Foto: Bärbel Laschke

18.04., 11.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Karlshorst, einst der Vorort im Grünen, besticht auch heute noch durch viele Grünflächen, insbesondere zahlreiche Biotope und alte Baumbestände, die Seltenheitswert besitzen und deshalb erhaltens- und schützenswert sind. Der Rundgang konzentriert sich dabei auf die Naturdenkmale im östlichen Teil von Karlshorst. Hier trifft man sowohl ausgedehnte Trockenrasenflächen als auch Binnendünen und alte Kiefern- und Eichenbestände an.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung