Kulturbundgalerie Treptow: Vorzeige 2016 - Freie Themen

Foto: K.Schiebold

07.10. bis 03.02.

Kulturbund Treptow

Die Herbstausstellung des Colorclub Berlin-Treptow, die sich traditionell an der im Frühjahr ausgerichteten Ausstellung zum Fotoklub Forum Berlin im Rathaus Köpenick orientiert, aber nun erheblich erweitert wird, ist turnusgemäß themenfrei. Damit wird den 20 Mitgliedern eine repräsentative Gelegenheit geboten, ihre aktuellen und besten Fotos im Klub vorzulegen. Bereits im April des Vorjahres wird das Projekt definiert, ab September werden die laufend eingehenden Arbeiten debattiert mit dem Ziel, ein attraktives Layout zu sichern. Die Bildautoren müssen darauf vorbereitet sein, gegebenenfalls auf ein „Lieblingsbild“ zugunsten des Gesamtwerkes zu verzichten, aber jedes beteiligte Mitglied wird in der Ausstellung berücksichtigt. Die Frühjahrsausstellung, an der 20 Fotoklubs beteiligt waren, wurde mit einer Ansprache des Bezirksbürgermeisters am 1. März ganz harmonisch eröffnet. Am 22. Tag danach wurden jedoch die beiden Aktfotos, eingebettet in mehr als 300 ausgestellte Fotos, auf Anordnung des Kulturamts ohne Vorabsprache vertragswidrig entfernt, weil angeblich Mitarbeiterinnen des Rathauses diese Bilder anstößig fanden. Ein Aktfoto stammte aus unserer Kollektion. Postwendend hat der Colorclub aus Protest seine komplette Bildstrecke abgehängt, weitere Klubs folgten. Die Foto- und Medienwelt einschließlich des RBB-Fernsehens attackierte nun wie bereits bekannt das Rathaus. Die Vorzeige 2016 bietet die komplette Ausstellung an und gestattet den Besuchern ein eigenes Urteil

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen