Johannisthaler Filmgeschichte(n), Teil 3; 1937-1946

Foto: W. May

1937 ist die deutsche Filmindustrie verstaatlicht; die Tobis firmiert jetzt unter dem Namen Tobis-Filmkunst GmbH; Filmminister Goebbels kontrolliert jede Produktion. Emil Jannings ist künstlerischer Leiter der Tobis-Filmkunst und entscheidet mit über die Stoffauswahl. „Der Herrscher“, „Robert Koch“ und „Die Entlassung“ sind seine großen Johannisthaler Filme, gleichzeitig Spitzenfilme der NS-Propaganda. Die großen Ufa-Stars werden jedoch, bis auf drei Ausnahmen, für die Tobis-Filmkunst nicht freigegeben: Hans Albers spielte hier 1940 in „Trenk, der Pandur“, Johannes Heesters 1941 in „Immer nur Du“ und Heinz Rühmann in „Allotria“ und „Der Mustergatte“, 1936 bzw. 1937. Während deutsche Truppen in die Tschechoslowakei einmarschieren, Österreich angeschlossen wird und mit dem Überfall auf Polen der 2. Weltkrieg beginnt, dominieren Unterhaltungsfilme die Produktionslisten der Tobis in Johannisthal. „Der Tiger von Eschnapur“ und „Das indische Grabmal“, „Das Ekel“ (mit Hans Moser), „Herz modern möbliert“ (Theo Lingen, 1940), „Akrobat Schö-ö-ön“ (Wolfgang Staudte, 1943) sind nur wenige Beispiele. Bereits am 6. Juni 1945 wurde unter der Leitung von Oberstleutnant Fratkin, dem Beauftragten des Ministeriums für Kinematografie der UdSSR, mit der Synchronisation sowjetischer Filme für die deutschen Kinos begonnen. Am 8. August hatte Sergei Eisensteins „Iwan der Schreckliche“ von 1944 in der Synchron-Regie von Wolfgang Staudte in Berlin seine Deutschlandpremiere.

Kulturforum Hellersdorf

05.05.2012, 18.00 Uhr

Wladimir-Wyssozki-Abend

mit Igor Savitzky 8,00 €/ 5,00 € mehr...

Wyssozki 1979; wikipedia

>> Plakat

18.05.2012, 19.30 Uhr

heller salon extra: Armenien

Moderation: Alina Martirosjan-Pätzold. Vorbestellungen unter Tel.: 5532276 15,00 €, inklusive Speisen mehr...

Stepan Gantralyan; vincent julien piot

20.05.2012, 15.00 Uhr

Musikalisches Rendezvous mit Tanz

Das Lisa-Band-Trio stellt sich dem Publikum mit Musik zwischen Swing und Tanzmusik vor. 3,50 €

27.05.2012, 17.00 Uhr

Chanson- und Romanzenabend

mit Piotr Czajkowski (Tenor), begleitet von dem Gitarristen Alexej Wagner. Moderation: Natalija Sudnikovic 8,00 €, erm. 5,00 €

>> Plakat

30.05.2012, 14.30 Uhr

Musik am Nachmittag - Bei mir bist Du schön ...

Swing am Nachmittag mit Bernd Michael Scholz von der Formation "4 for Jazz". Anmeldungen unter 902934433 5,00 €/auf Wunsch Kaffeegedeck zu 2,00 €

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

04.05.2012, 19.00 Uhr

Gemeinsames Singen

Gemeinsames Singen mit Marina Carrozza und Hartmut Angermüller. 1,00 € mehr...

Marina Carrozza

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

>> Plakat

09.05.2012, 15.00 Uhr

Singen macht Laune

Wir singen in geselliger Runde die schönsten Volkslieder. Motto des Monats: "Maienlust, Maienlust". Moderation: Carola Röger. Klavier: Ulrich Wilke 2,00 €

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

Kulturbund Treptow

>> Plakat

15.05.2012, 19.00 Uhr

a-cuerdo

Anja Dolak, Knopfakkordeon, und Bernhard Hariolf Suhm, Violoncello, führen Sie in die Welt des Musettewalzers, des Tango Nuevo und anderer Musik. 6,00 / 5,00 € mehr...

Dolak/Suhm

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr (vom 23.12.13 bis 01.01.14 bleibt das Haus geschlossen)

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

10.05.2012, 19.00 Uhr

Zum 100. Geburtstag des Schriftstellers Erwin Strittmatter

Musikalisch-literarischer Abend mit dem Schauspieler und Autor Bernd Ludwig, begleitet am Klavier vom Komponisten und Jazzpianisten Hannes Zerbe. 7,00 € / 6,00 € mehr...

Bernd Ludwig

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 90 297 55 70

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung