Berliner KulturTour: Besuch des Konzerthauses am Gendarmenmarkt Berlin

Konzerthaus Berlin; Foto: Ansgar Koreng, CC BY-SA 3.0 DE

31.05., 15.00 bis 16.30 Uhr

Studio Bildende Kunst

Das Schauspielhaus am Gendarmenmarkt, ein klassizistisches Bauwerk vom Architekten Karl Friedrich Schinkel wurde am 26. Mai 1821 eröffnet. Von 1919 bis 1945 war es Preußisches Staatstheater. In der Folge wurde das Haus zwar weit überwiegend als Sprechtheater genutzt, es fanden aber immer wieder auch Konzerte und Opernaufführungen statt. Im Zweiten Weltkrieg erlitt das Schauspielhaus schwere Schäden und wurde nach Rekonstruktion und Umbauten 1984 wieder eröffnet. Seiner jetzt grundsätzlich veränderten Nutzung entsprechend, erhielt es 1994 den Namen Konzerthaus Berlin, und das Berliner Sinfonie Orchester, das BSO, wurde zum Konzerthaus Orchester. Die Orgel im Großen Saal des Konzerthauses wurde 1983/1984 von der Firma Jehmlich in Dresden erbaut und verfügt auf vier Manualen und Pedal über 74 klingende Register mit insgesamt 5811 Pfeifen. 1994 wurde die Orgel noch durch einige Zusatzregister (Glockenspiel, zwei Zimbelsterne, Vogelgeschrei und Kuckuck) erweitert und erhielt eine neue Setzeranlage mit nun insgesamt 256 Setzerkombinationen. Bei der Führung durch das Konzerthaus sind der große und kleine Konzertsaal, der Musikklub, der Werner-Otto-Saal, der frühere Orchesterprobesaal zu sehen. Die Jehmlich-Orgel wird zum Abschluss erklingen, gespielt von Prof. Wolfgang Seifen (angefragt), Professor für Orgelspiel und Improvisation an der Universität der Künste Berlin. Zum Abschluss gibt es im Café im Konzerthaus eine Gesprächsrunde bei Kaffee und Kuchen.

Kulturforum Hellersdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 31.05., 17.00 Uhr, Line-Dance
  • 31.05., 17.00 Uhr, Tanzkurs für Russischsprachige
  • 31.05., 19.30 Uhr, Jazz gymnastic dance (VHS)

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin, Tel. 030 / 56 111 53

Berliner Tschechow-Theater

Kurse/Treffs/Proben
  • 31.05., 15.30 Uhr, Kinderstudio „Sonnenschein“ / 4 bis 7 Jahre
  • 31.05., 17.30 Uhr, Kinderstudio „Sonnenschein“ / 8 bis 12 Jahre

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin, Tel. 030 / 93 66 10 78

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 31.05., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder
  • 31.05., 18.30 Uhr, Aktzeichnen mit Modell und Korrektur

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

Kulturküche Bohnsdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 31.05., 15.30 Uhr, Malkurs mit Renate Sydow
  • 31.05., 17.30 Uhr, Malen, Zeichnen und Gestalten

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin, Tel. 030 / 67 89 61 91

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen