Piano Power Station

Piano Power Station; Foto: Jan Candid

08.10., 19.30 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

An zwei Pianos und einem Schlagzeug lässt das Trio PIANO POWER STATION den Boogie-Woogie, Rock und Classic in einem frischen, knackigen Glanz erstrahlen. Durch kräftige Klavier-Bässe und sangliche Melodien erschaffen die beiden Pianisten Harald Wittkowski und Martin Zöllig einen mitreißenden Sound, unterstützt durch den Groove und die kreativen Einlagen von Drummer Felix Stübner. Die Band bietet Arrangements bekannter Stücke und viele eigene Kompositionen des Bandleaders Harald Wittkowski. Showeinlagen und musikalische Überraschungen gehören zum Programm. Die PIANO POWER STATION spielte u.a. als Vorband von Ray Wilson, Sänger der legendären Band Genesis, weiterhin regelmäßig in renommierten Klavierhäusern, wie im Dresdener Coselpalais gegenüber der Frauenkirche oder im Klavierhaus Michael Masur. Höhepunkte waren die Teilnahme an dem von Nike Wagner geleiteten „Kunstfest Weimar“ sowie an diversen Jazzfestivals, wie dem 30. Jazzfest in Nordhausen 2013. Harald Wittkowski, der Kopf der Band, hat ein Stück Musikgeschichte mitgeschrieben. In den Achtzigern wurde er mit dem Elektronik-Duo POND bekannt. Unter seiner Mitwirkung entstanden viele Radio- und TV-Hits, mehrere LPs bzw. CDs und die Filmmusik zur 10-teiligen Fernsehserie „Auf der Seidenstraße“. Durch die Mischung seines rockigen Sounds mit den Jazz- und Funk-Klängen des zweiten Pianisten Martin Zöllig entsteht eine einzigartige Fusion.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen