Künstlergespräch und Lesung mit Andreas Kramer und Christine Hoba

Foto: privat

13.04., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Christine Hoba, 1961 in Magdeburg geboren, lebt seit 1979 in Halle. Studium der Chemie, Ausbildung zur Buchhändlerin und Bibliotheksassistentin, Arbeit in einer wissenschaftlichen Bibliothek. 2001 Aufnahme in den Förderkreis der Schriftsteller in Sachsen-Anhalt. 3. Preisträgerin des MDR-Literaturpreises 2002. Anerkennungsurkunde der Frau-Ava-Gesellschaft für Literatur 2003. Arbeitsstipendium der Landeskunststiftung Sachsen-Anhalt 2006, 2015. Aufenthaltstipendium in der Kunstschmiede Höfgen 2010. Stadtschreiberin der Stadt Halle 2010. Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop 2013.

Berliner Tschechow-Theater

05.03.2017, 14.00 Uhr

Familiensonntag

Spielen, singen, tanzen - einfach mal was anderes machen. Ein kurzweiliger Sonntagnachmittag für die ganze Familie. frei

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro

05.03.2017, 18.00 Uhr

Passionskonzert

J. S. Bach: Actus Tragicus, F. Mendelsohn-Bartoldy: 3 geistliche Lieder, Dieterich Buxtehude: Triosonate in D-Dur, BuxWV 267 für Viola da Gamba, Violone und Basso Continuo, J. S. Bach: Triosonate in G-Dur BWV 1039 für zwei Flöten und Basso Continuo, Mitwirkende: Stephanie Petitlaurent - Sopran, Hildegard Rützel - Alt, Christian Mücke - Tenor, Christian Wagner - Bass, Collegium Vocale Berlin, Concerto Brandenburg, Leitung: Stefan Rauh, Veranstaltungsort: Johanneskirche Schlachtensee, Matterhornstr. 37, 14129 Berlin, Verkehrsanbindung: S1 Bhf. Schlachtensee Eintritt: 15/10 EUR kartenverkauf(at)chor-berlin-schlachtensee.de mehr...

Foto: Bacharchiv Leipzig, gemeinfrei

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro, Friedrichstr. 128, 10117 Berlin

Tel. 030 / 28 09 98 44

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen