Frauen, die sich trauen

Martina Römert; Foto: promo

Brigitta Achenbach, aufgewachsen in Bochum, absolvierte ihre Schauspielausbildung an einer Berliner Schauspielschule, u.a. bei den Dozenten für Schauspiel Piotr Olev vom Moskauer Künstlertheater, Margot Stein und Eike Steinmetz. Nach dem Diplom folgten Engagements an freien Theaterbühnen, wie dem TIK-Berlin, den Spandauer Freilichtbühnen, am Theater „Die Boten“. Als Theaterpädagogin arbeitete sie mit angehenden Kreativ-Pädagogen und am Goethe-Institut Berlin mit Jugendlichen. Am Goethe-Institut Saigon, Viet Nam, konzipierte sie ein Seminar zu „Das Drama im Unterricht“ für Dozenten am Institut. Zwischendurch folgten immer wieder Aufträge als Sprecherin und Moderatorin für den Rundfunk („Fritz“, RBB, Info-Radio, Antenne Cottbus). TV-Rollen in diversen Fernseh-Serien wie „Praxis Bülowbogen“, „Unser Charly“, „GZ, SZ“ ergänzen das Profil. 2011 gründete Brigitta Achenbach die Theatergruppe „Theater in Flagranti Berlin“, entwickelt und inszeniert seither mit SchauspielkollegInnen und Musikern eigene Programme und Stücke.

Fotogalerie Friedrichshain

04.08.2017 bis 22.09.2017

EIN TAG IN BERLIN - 30 JAHRE DANACH - Gruppenausstellung

Welche Geschichten erzählt das gegenwärtige Berlin, nachdem seit 1987 30 Jahre vergangen sind? Die Jury wählte aus über 1000 eingereichten Bildern die aus, die das vielfältige Gesicht der Stadt, ihren Wandel und die dringendsten Themen der letzten Jahre widerspiegeln. Eintritt frei mehr...

David Kregenow, Terrain Vague, Stralauer Allee, 2016; Foto: David Kregenow

07.09.2017, 19.00 Uhr

EIN TAG IN BERLIN - Podiumsdiskussion mit Berliner Fotografen

Im Rahmen der Gruppenausstellung "Ein Tag in Berlin - 30 Jahre danach" präsentieren einige der 50 teilnehmenden Fotograf*innen ihre Berlin-Serien und diskutieren im Anschluss mit dem Publikum über die Entwicklung Berlins in den letzten 30 Jahren. Eintritt frei mehr...

Marianneneck, Berlin-Kreuzberg, 2016; Foto: Uli Kaufmann

29.09.2017 bis 10.11.2017

Die schönen Hosen - der Fotograf Fritz Kühn

Einblicke in das photographische Werk des vielseitigen Künstlers Fritz Kühn. Eintritt frei mehr...

Aufnahme Fritz Kühn Portrait ca. 1938; Quelle: Achim Kühn

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen