Lesung im Club: Die Monotonisierung der Welt

Stefan Zweig ca. 1912; Foto: s/a, CC BY-SA 3.0

Stefan Zweig ist nicht nur der tiefblickende Biograph exemplarischer Gestalten der Geschichte und Verfasser sensationeller Novellen und Erzählungen, er ist auch der viel zu unbekannt gebliebene Zeitkritiker mit einem unbestechlichen und vorausblickenden politischen Sensorium. Durch die Erschütterungen des Ersten Weltkriegs von nationalstaatlischem Denken gelöst, setzte Stefan Zweig seine Hoffnungen mehr und mehr auf ein vereintes Europa, das er als modernen »Turmbau zu Babel« verstand. Und getragen von der unerschütterlichen Überzeugung, dass Verständigung und Gemeinsamkeit die wichtigsten Stärken des Menschen sind, nutzte er in zahlreichen kleinen und bis heute wenig beachteten Texten die Eindringlichkeit seiner Sprache, um mit seinem Geschichtswissen und vor allem seiner Beobachtungsgabe einem besseren Verständnis von Humanität zu dienen. Alexander Bandilla liest Texte, die Stefan Zweig zwischen 1916 und 1931 verfasste. Sie gelten heute als bemerkenswerte Teile der ersten Bilanzierungen und kritischen Betrachtungen des Beginns der europäischen Massenkultur und wirken auf den Leser und Zuhörer von heute wie aus der eigenen Mitte heraus entstanden.

MedienPoint Charlottenburg

13.09.2017, 14.00 Uhr

10 Jahre Medienpoint Charlottenburg

Jubiläumsfeier Eintritt frei mehr...

Medienpoint Charlottenburg; Foto: Kulturring in Berlin

MedienPoint Charlottenburg, Bismarckstr. 3, 10625 Berlin

Tel. 33 09 14 80

geöffnet: Mo-bis Fr 9.00 bis 17.30 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

07.09.2017, 10.00 Uhr

Gemeinsames Frühstück

Themenfrühstück im Rahmen des Projektes „Gemeinsam statt einsam“ mit anschl. Quiz “Wer wird Europameister“? Veranstaltung in Kooperation mit Bürger Europas e.V. und mit freundlicher Unterstützung der DeGeWo Marzahn. freier Eintritt, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Logo; Foto: Bürger Europas e.V.

>> Plakat

21.09.2017, 15.00 Uhr

Lange Kuchentafel

Eine lange Kuchentafel für alle auf dem Barnimplatz, neben dem Ärztehaus, Havemannstr. 24, 12689 Berlin. Eine Kooperationsveranstaltung aller Träger aus dem Stadtteil Marzahn NordWest im Rahmen der Interkulturellen Tage. Teilnahme frei, um eine Kuchenspende wird gebeten. mehr...

Angel food cake with strawberries - Engelskuchen mit Erdbeeren; Foto: F_A from Ostwestfalen, CC BY-2.0

23.09.2017, 18.00 Uhr

Japanischer Abend – Land, Leute, Kultur - fällt leider aus

Eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Tage in russischer Sprache. Moderation: Alexey Demanov 3,00 €

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kulturbund Treptow

12.09.2017, 19.00 Uhr

Lesung im Club: Sozusagen grundlos vergnügt

Ein Abend mit Lyrik von Mascha Kaléko, interpretiert von Alix Dudel, auf der Gitarre begleitet von Sebastian Albert. 7,00 / 6,00 € mehr...

Alix Dudel und Sebastian Albert; Foto: R. Cortez

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen