Komm, wir spielen Märchen

Foto: Kulturring

Dieser Workshop ist genau richtig für Euch, wenn Ihr Spaß am Theaterspielen habt oder mal ausprobieren wollt, wie es sich anfühlt, auf der Bühne zu stehen. Wir wählen ein Märchen aus, verteilen die Rollen, üben das Stück ein und führen es auf. Wir experimentieren, improvisieren, fantasieren und haben Spaß. Für alle, die Märchen und Musik mögen! Die Veranstaltung ist in russischer Sprache.

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

05.09.2017 bis 30.10.2017

Christel Bachmann: Irritationen

Christel Bachmann - Malerei/Grafik Eintritt: frei mehr...

Wuhle-Wanderweg; Foto: Bachmann

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Das Studio Bildende Kunst wirkt wegen seiner geschützten Lage wie eine Insel der Ruhe im Hauptstadt-Trubel nahe der belebten Frankfurter Allee. Sein Domizil, die um 1928 errichtete Villa des einstigsten Fleischfabrikanten Paul Skupin ist eine der letzten Fabrikantenvillen im Bezirk Lichtenberg und steht unter Denkmalschutz. Die Innengestaltung, weitgehend im Originalzustand aus den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts erhalten, ist fast eine „Galerie“ für sich. Wer also eine der vielen Ausstellung besucht, wird immer auch vom Haus angezogen werden. Zehnmal im Jahr wechselt das Studio seine Ausstellungen , es sind Holzschnitte, Radierungen, Kupferstiche zu sehen, eben Grafiken aller Stilrichtungen. Darauf hat sich die Galerie spezialisiert und damit Anerkennung in der Hauptstadt, ja im ganzen Land erworben. Seit 2004 hat der Verein die ehemals kommunale Einrichtung übernommen und betreibt sie fortan eigenwirtschaftlich. Das traditionell bewährte Profil von Grafik-Galerie und -Werkstatt sowie künstlerischen Kursen für alle Altersgruppen bleibt erhalten. Im Haus arbeitet nach wie vor eine Druckerwerkstatt. Ein besonderer Anziehungspunkt des Studios ist in Zusammenarbeit mit der traditionsreichen „Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V.“, die nunmehr auch im östlichen Berlin für Freunde und Sammler originalgrafischer Blätter präsent ist.

13.10.2017, 15.30 Uhr

Kunst-Café in der Villa Skupin: Der Englische Landschaftsgarten, die Suche nach dem verlorenen Paradies

Mit einem Vortrag von Elke Melzer. Teilnehmergebühr: 3,50 € (Kaffee/Tee u. Kuchen 2,50 €) mehr...

Landschaftsgarten Stourhead ; Foto: Matty781

16.09.2017 bis 13.10.2017

Eindruck-Ausdruck-Kunst

Ausstellungseröffnung zur Langen Nacht der Bilder Lichtenberg im Studio Bildende Kunst. Eintritt frei mehr...

CD als Druckplatte; Foto: Maja Feustel

>> Plakat

18.10.2017, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Edgar Degas - Der Maler der Tänzerinnen

Zum 100. Todestag des Künstlers. Mit einem Vortrag von Rotraut Simons. Eintritt: 7,50 € inkl. Frühstück (Anmeldung erbeten). mehr...

Sich verbeugende Tänzerinnen; Pastell, 1885; Abb.: Edgar Degas

27.10.2017, 15.30 Uhr

Kunst-Café in der Villa Skupin: Bertel Thorvaldsen, "edle Einfalt - stille Größe", die Wiederbelebung der Antike

Mit einem Vortrag von Elke Melzer. Teilnehmergebühr: 3,50 € (Kaffee/Tee u. Kuchen 2,50 €) mehr...

Bertel Thorvaldsen mit Büste, 1833; Abb.: Horace Vernet

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

MedienPoint Steglitz

09.10.2017 bis 30.11.2017

Schaufenstergalerie: Berlin und seine Umgebung

Malerei von Jacek Ringwelski frei, Sa. und So. geschlossen. mehr...

U-Bahnhof Kottbusser Tor; Foto: J. Ringwelski

MedienPoint Steglitz, Deitmerstr. 8, 12163 Berlin

Tel. 501 545 15

geöffnet: Mo-Fr 10:30 bis 14:30 Uhr

Kulturbund Treptow

>> Plakat

09.10.2017 bis 30.11.2017

Kulturbundgalerie Treptow: Colorclub Berlin-Treptow, Vorzeige 2017 - Formen der Kommunikation

Neuste Fotografien der Mitglieder des Colorclubs Berlin-Treptow. mehr...

Foto: E. Krüger

>> Plakat

21.08.2017 bis 27.10.2017

Galerie im Club - Johannes Nebe, Mein Paris

Schwarz-Weiß-Fotografie frei mehr...

Foto: Nebe

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

23.10.2017 bis 07.12.2017

Ausstellung: Die Enden der Welt (II)

Fotografie von Jürgen Schnelle Eintritt frei mehr...

Foto: Schnelle

28.08.2017 bis 12.10.2017

Anneliese und Hans-Eberhard Ernst: Blick zurück

60 Jahre Gebrauchsgrafik frei mehr...

Foto: A. Ernst

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen