Werkstattkino: "Grenzpunkt Beton" (D 2015) und "La Villette" (DDR 1990)

La Villette (DDR 1990); ©: DEFA-Stiftung/Thomas Plenert

Zu besichtigen: die Ruinenlandschaft der Berliner Mauer: Grenzpunkt Beton bezeichnet ein Terrain, eine Zone, die sich an wenigen Punkten noch durch Berlin zieht“ In dem Dokumentarfilm von Gerd Kroske vollzieht sich die Suche und Beobachtung der Reste des Bauwerks, das 28 Jahre lang „Die Mauer“ genannt wurde und kurz und eruptiv verschwand. Der 1990 entstandene und um 2010 wiederentdeckte Dokumentarfilm „La Villette“ zeigt eine Ausstellung, die kurz nach dem Mauerfall vom 19.-21.01.1990 unter dem Titel „Das andere Deutschland außerhalb der Mauern“ in den ehemaligen Schlachthöfen von Paris stattfand. An drei Tagen war dort unwiederholbar Musik, Film, Tanz, Literatur, bildende Kunst und Aktionskunst durch etwa 200 Künstler aus der DDR erlebbar gemacht. Kuratiert von einem Team um den Kunsthistoriker Christoph Tannert und den Journalisten Maurice Najman, wurden mit dem hehren Ziel, beide Teile Europas einander kulturell anzunähern, Künstler vorgestellt, die der „Gegenkultur“ angehört hatten. Gerd Kroske begleitete das Ausstellungsprojekt filmisch, hielt selten aufgezeichnete Auftritte fest - etwa Performances von „Allerleihrauh“ und den Autoperforationsartisten, und auch die Entstehung von Kunstwerken, u.a. des Künstlers und Filmemachers Jürgen Böttcher/Strawalde und führte Interviews. Der Film thematisiert in der Interaktion vor Ort auch die noch auffälligen kulturellen Differenzen zwischen dem 'alten Westen' und dem 'unbekannten Osten'.

Berliner Tschechow-Theater

03.11.2017, 14.00 Uhr

Gemeinsames Singen

Gemeinsames Singen mit Marina Carrozza (Gesang), am Piano: Wladyslaw Chimiczewski. Wir laden alle Sangesfreudigen zum Mitsingen ein. frei (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €) mehr...

Marina Carrozza und Wladyslaw Chimiczewski; Foto: R.K-B

04.11.2017, 14.00 Uhr

Russischer Tanznachmittag

Geselliges Beisammensein mit Musik und Tanz. 3,00 € inkl. Tee und Gebäck, Kartenreservierungen: 93 66 10 78. mehr...

Samowar; Foto: promo

07.11.2017, 09.00 Uhr

Maskenbau und Maskenspiel

Workshop für Kinder ab 7 Jahre, im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei mehr...

Foto vom Workshop; Foto: Dr. Alena Gawron

08.11.2017, 19.00 Uhr

Brauer lädt ein…: DAS URKNALL-EXPERIMENT

Auf der Suche nach dem Anfang der Welt. Vortrag mit Prof. Dr. Dieter B. Herrmann. Moderation: Wolfgang Brauer. Eintritt 5 €, erm. 4 € mehr...

Foto: NASA/ESA www.spacetelescope.org

10.11.2017, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. Eintritt 5,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €), Kartenreservierungen: 93 66 10 78 mehr...

Alex-Band; Foto: promo

11.11.2017, 19.00 Uhr

Heinrich-Heine-Straße oder Vorstadt-Casanova in Nöten 

Heinrich-Heine-Straße oder Vorstadt-Casanova in Nöten von Klaus Nothnagel. Eine Berliner Liebesgeschichte mit und ohne Mauer. Theatergastspiel des Theaters Sinn&Ton mit Christine Marx und Klaus Nothnagel. Am Klavier: Rüdiger Mühleisen. 7,00 €; ermäßigt: 5,00 €, Kartenreservierungen: 93 66 10 78 mehr...

Klaus Nothnagel; Foto: promo

18.11.2017, 15.00 Uhr

König Drosselbart

Mitmach-Theater für Kinder ab 6 Jahre, im Rahmen der 28. Berliner Märchentage. Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Verein MaMis en Movimiento und Vision e.V. frei mehr...

König Drosselbart; Foto: DEFA Film DDR 1965

18.11.2017, 16.00 Uhr

„Vom Elefanten, der wissen wollte, ...“

Mitmach-Theater für Kinder ab 6 Jahre, im Rahmen der 28. Berliner Märchentage. Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Verein MaMis en Movimiento und Vision e.V. frei

19.11.2017, 15.00 Uhr

Es war einmal…

Haustheater mit dem Ensemble T&T (Tanz und Theater). Regie: Natalija Sudnikovic 7,00 €, ermäßigt 5,00 €

21.11.2017, 09.00 Uhr

Rezitatoren-Wettbewerb

Rezitatoren-Wettbewerb unter den Grundschulen aus dem Stadtteil Marzahn Nordwest. Sprachfest im Rahmen der 28. Berliner Märchentage. frei mehr...

Urkundenverleihung aus Vorjahr; Foto: MA BTT

23.11.2017, 10.00 Uhr

Kreatives Basteln

Workshop für Willkommensklassen im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei mehr...

Foto vom Workshop; Foto: MA BTT

24.11.2017, 19.00 Uhr

Hoffs Schlittenfahrt

Kabarett zur Winterzeit mit Lutz Hoff. 8,00 €; ermäßigt 6,00 €, Kartenreservierungen: 93 66 10 78. mehr...

Lutz Hoff; Foto: promo

25.11.2017, 18.00 Uhr

Was? Wo? Wann?

Ein Quiz für alle, die ihr Wissen testen wollen. Eine Veranstaltung in russischer Sprache, moderiert von Alexey Demanov. 3,00 €

Foto von einer früheren Veranstaltung; Foto: Alexey Demanov

26.11.2017, 15.00 Uhr

Familiensonntag

Kinder und ihre Eltern können gemeinsam Theater spielen. frei

28.11.2017, 10.00 Uhr

Singen und Bewegen

Musik-Workshop für Kinder ab 6 Jahre, im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei mehr...

Foto vom Workshop; Foto: Dr. Alena Gawron

29.11.2017, 09.30 Uhr

Panchatantra

Ein kreatives Bewegungsspiel für Kinder ab 6 Jahre. Workshop im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei mehr...

Foto vom Workshop; Foto: Dr. Alena Gawron

30.11.2017, 10.00 Uhr

Kreatives Basteln

Workshop für Willkommensklassen im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei mehr...

Foto vom Workshop; Foto: MA BTT

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

08.11.2017, 15.00 Uhr

Singen macht Laune: Der Mond ist aufgegangen

Singen in geselliger Runde mit Moderatorin Carola Röger und Ulrich Wilke am Klavier. Für Gäste des Seniorenzentrums: 2,00 €

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen