Frau Holle

Frau Holle; Foto: Theater Lackritz

Es schneit, es schneit! Endlich! Frau Holle schüttelt die Betten aus! Was für ein Glück! Sagen die einen! Was für ein Pech! Sagen die anderen. Erzählt wird das bekannte Märchen von Goldmarie und Pechmarie, die die gleiche Geschichte erleben. Oder doch nicht? - Das Theater Lakritz Berlin ist eine Künstlergemeinschaft, 2002 von den Puppenspielerinnen Kristina Feix, Heidrun Warmuth und Nicole Weißbrodt gegründet wurde. Alle drei sind Absolventinnen der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin und waren an zahlreichen Bühnen als Spielerinnen sowie für Regie und Ausstattung engagiert. Ausgangspunkt der lebendigen und unterhaltsamen Inszenierungen für Kinder und Erwachsene ist die Verbindung von Puppen-, Schauspiel-, Objekt- und Materialtheater.

Fotogalerie Friedrichshain

17.11.2017 bis 21.12.2017

Dietmar Bührer - Bilder einer Ausstellung (1982 - 2017)

Magische Bilder über die Wechselwirkungen zwischen Kunstwerken und Ausstellungsbesuchern. Eintritt frei mehr...

Helmut Newton Stiftung, 2017; Foto: Dietmar Bührer

29.09.2017 bis 10.11.2017

Die schönen Hosen - der Fotograf Fritz Kühn

Einblicke in das photographische Werk des vielseitigen Künstlers Fritz Kühn. Eintritt frei mehr...

Aufnahme Fritz Kühn Portrait ca. 1938; Quelle: Achim Kühn

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen