Im nächsten Jahr wird allet anders…!

Donato Plögert; Foto: promo

Donato Plögert nimmt sich der „schönsten Zeit des Jahres“ an. Dabei versucht er aufzuzeigen, wie man der Adventszeit trotz Stress, Hektik und nervender Verwandtschaft ein paar witzige, aber auch lebens- und liebenswerte Augenblicke abgewinnen kann. Er erzählt vom Kampf überforderter Großeltern um das originellste High-Tech-Weihnachtsgeschenk und von den sich ab August in den Supermarktregalen befindlichen Schokoladen-Weihnachtsmännern. Zwischendurch erinnert Plögert in seinen Liedern auch an die Menschen, denen es in der Weihnachtszeit nicht so gut geht und die auf die Aufmerksamkeit ihrer Mitmenschen angewiesen sind. So erzählt er von „Der Alten mit dem Hackenporsche“, deren Kinder sich grundsätzlich nur vor Weihnachten in Erinnerung bringen, um ihren Wunschzettel telefonisch zu übermitteln. Doch weiß der Künstler auch amüsante Lieder zu singen, von einem Desaster-Weihnachtsbaum-Kauf, einem unvergesslichen Feiertags-Besuch in einem Anbagger-Tanzlokal, von den alljährlich gleich guten Vorsätzen am Silvesterabend und von einem feucht-fröhlichen Weihnachtsmarktbesuch von Opa samt Enkel. Etwaige Ähnlichkeiten der Akteure von Plögerts Geschichten und Liedern mit lebenden Personen sind NIE rein zufällig, sondern grundsätzlich GEWOLLT! Gerade dies macht das Programm den Zuschauern so vertraut und lässt sie unbeschwert über sich selbst lachen.

Berliner Tschechow-Theater

22.12.2017, 19.00 Uhr

Im nächsten Jahr wird allet anders…!

Kabarett von und mit Donato Plögert. 8,00 €; ermäßigt 6,00 €, Kartenreservierung: 93 66 10 78.

Donato Plögert; Foto: promo

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro

22.12.2017, 20.00 Uhr

Die Geburt Christi

Ein festliches Weihnachtskonzert in der ehrwürdigen Kirche St. Johannis zu Lüneburg; Programm: Felix Mendelssohn Bartholdy: Die Geburt Christi - Teil I aus dem unvollendeten Oratorium „Christus“ op. 97; Joseph Leopold Eybler (1765-1846): Die Hirten bei der Krippe zu Bethlehem – Weihnachtsoratorium in zwei Teilen; Ausführende: Katarzyna Dondalska, Sopran; Ulrike Mayer, Alt; Stephan Zelck, Tenor; Thilo Dahlmann, Bass; Motettenchor St. Johannis; Concerto Brandenburg; Joachim Vogelsänger, Leitung, Ort: St. Johannis, Bei der St. Johanniskirche 2, 21335 Lüneburg 33/26/20/10 €, (27/21/16/5 €), Semesterticket ab 19:30 frei. mehr...

St. Johannis zu Lüneburg - Mittelschiff und Altar; Foto: Hajotthu, CC BY 3.0

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro, Friedrichstr. 128, 10117 Berlin

Tel. 030 / 28 09 98 44

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 22.12., 10.00 Uhr, Lust zum Experimentieren
  • 22.12., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen