Filmclub: Platte mit Aussicht

Neubaugebiet Dresden Gorbitz; Foto: Gorbitzfilm

Errichtet von 1978 bis 1989, ist Dresden-Gorbitz eines der größten Neubaugebiete in Sachsen und ein Beispiel des komplexen Wohnungsbaus der DDR in WBS-70-Plattenbauweise. Die beiden Dokumentaristen sind in Dresden-Gorbitz aufgewachsen und arbeiteten von 2004 bis 2006 an dem Filmprojekt. Sie setzten die Bau- und Sozialgeschichte des Stadtteiles miteinander in Beziehung: Kindheit auf der Baustelle, der für das Gebiet wie für dessen Bewohner grundlegende Wandel ab 1989, die Parallelität von Aufbau und Abbruch, das Erwachsenwerden in den 1990er Jahren. Erzählt wird die Geschichte von den ehemaligen Stadtplanern, Architekten und Bewohnern selbst. Entstanden ist eine komplexe Dokumentation mit zwei erzählerischen Hauptsträngen: zum einen eine subjektive Betrachtung, das Aufwachsen in einem Neubaugebiet zu schildern, zum zweiten der Versuch, geschichtliche und soziologische Zusammenhänge darzustellen, um Stadtgeschichte zu dokumentieren. Statt des Abfilmens von nicht mehr vorhandener Tristesse oder neugewonnenem Schick entstand ein Geflecht aus Interviews, filmischen Collagen, literarischen Texten und einer eigens komponierten Filmmusik.

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

05.05.2015 bis 28.06.2015

Ingeborg Hunzinger - Zeichnungen, Arbeitskizzen und Werkfotografien

Die Bildhauerin Ingeborg Hunzinger wäre am 03. Februar 2015 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass zeigt der Kulturring in Berlin e.V. Zeichnungen der Künstlerin aus verschiedenen Lebensphasen, Arbeitsskizzen und Werkfotografien. Die Fotografien fertigte Christel Wollmann-Fiedler (Berlin). Die Ausstellung wird eröffnet durch Bezirksstadträtin Juliane Witt und Lutz Wunder, Vorstandsmitglied des Kulturring in Berlin e.V. Eintritt frei mehr...

Skulptur >Block der Frauen< von Ingeborg Hunzinger in in der Rosenstraße in Berlin-Mitte, Teilansicht.; Foto: Manfred Brückels, CC BY-SA 3.0

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

>> Plakat

07.05.2015 bis 09.07.2015

Knut Bartsch und Gert Pistor : Kollaborationen

in der Galerie Neue Kapelle – Cafeteria, KEH, Haus 63 frei mehr...

Fischhalle; Foto: Knut Bartsch und Gerd Pistor

>> Plakat

20.05.2015 bis 30.06.2015

Margot Lüpnitz & Barbara Rupprecht: Deine Engel – meine Engel

Präsentation einer Auswahl von Raku-Engel-Skulpturen von Margot Lüpnitz und Papierarbeiten von Barbara Rupprecht in der Galerie Alte Kapelle, KEH, Haus 22. frei mehr...

Engel des Lichts; Foto: Margot Lüpnitz

>> Plakat

22.05.2015 bis 17.07.2015

Gabriele Fackelmann und Ule Mägdefrau: Gärten und Seen bei Nacht

Die Malerin und der Fotograf mit Malereien, Fotografien und Fotomalereien in der Galerie „Cafeteria im Park“ im KEH, Haus 24. frei mehr...

Krumme Lanke; Abb.: Ule Mägdefrau

24.03.2015 bis 15.05.2015

Oksana Schmidt: Faszination Bäume

Fotografien in der Galerie Cafeteria im Park, Haus 24 frei

Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Herzbergstr. 79, 10365 Berlin

Galerie Ost-Art

>> Plakat

17.04.2015 bis 21.05.2015

Rais Khalilov: Farbenschrei

Der Künstler mit seinen Arbeiten der Malerei und Grafik. frei mehr...

Altes Schloss, 50x60, Öl auf Leinwand, 2013; Abb.: Rais Khalilov

>> Plakat

29.05.2015 bis 02.07.2015

Christoph Ix: Geistige Räume

Die Malerei eines außergewöhnlichen Künstlers. Während der Vernissage wird er den Besuchern die Möglichkeit geben, eines seiner Bilder zu berühren und vielleicht eine weitere Art des Erfassens von Kunst zu erleben. frei mehr...

Geistige Räume, 120x120, Öl auf Leinwand, 2011; Abb.: Christoph Ix

Galerie Ost-Art, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 513 97 49

geöffnet: Di-Fr 10.00 bis 15.00 Uhr, Sa 13.00 bis 17.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

>> Plakat

06.05.2015, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Max Liebermann - Ein Berliner Maler

mit einem Vortrag von Jörg Bock. 6,50 € inkl. Frühstück, um Anmeldung wird gebeten. mehr...

Max Liebermann mit 35 Jahren; Abb.: Max Liebermann

>> Plakat

10.04.2015 bis 15.05.2015

SO GESEHEN - Arbeiten von Tatiana Burghenn-Arsénie und Anne Marei Lepinski

Aktzeichnungen und Malerei frei mehr...

Akt im Sessel /2014/ Acrylfarben auf Leinwand /38,5x52 cm; Abb.: Tatiana Burghenn-Arsénie

21.05.2015 bis 17.06.2015

Griffelkunst: Zeichnung, Druckgrafik, Fotografie

Die Griffelkunst Hamburg e.V. mit Zeichnungen, Grafiken und Fotografien verschiedener Künstler. Die 357. und 358. Blattwahl, Frühjahr 2015 findet am 30. und 31. Mai 2015 im Studio Bildende Kunst statt. frei

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

Kirche zum Vaterhaus

09.02.2015 bis 29.05.2015

"Unser SINUS-Club". Malerei und Zeichnungen.

Neue Arbeiten aus dem seit 1998 beim Kulturbund Treptow angesiedelten Kurs unter der Anleitung des Malers und Bildhauers Harry T. Böckmann, genannt SINUS. frei mehr...

Foto: Harry T. Böckmann

Kirche zum Vaterhaus, Baumschulenstr. 82-83, 12437 Berlin

Kulturbund Treptow

>> Plakat

07.04.2015 bis 29.05.2015

linde bischof. über siebzig köpfe aus fünf jahrzehnten.

malerei und zeichnungen. frei mehr...

Foto: Linde Bischof

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung