Lesung im Club: Ein Gang durch die Fontane-Stadt Neuruppin

Pfarrkirche Sankt Marien Neuruppin; Foto: Fritzbruno, CC BY-SA 3.0

In Neuruppin kam Theodor Fontane 1819 zur Welt. Hier erlebte er die ersten Kinderjahre und besuchte 1832/33 das Gymnasium. Hierher lädt der geschichtsversessene Schriftsteller auch seine Leser ein, mit ihm gemeinsam 'Wanderungen durch die Mark Brandenburg' zu beginnen. 'Am Ruppiner See', mit Blick auf drei Dörfer und traditionsreiche Gutsbesitzerfamilien beginnt er seine Darstellung. 'Ein Gang durch die Stadt' Neuruppin folgt unmittelbar. Darin bleibt Fontane nicht bei der Betrachtung von Klosterkirche, Gymnasium und Wall der alten Befestigungsanlage, sondern geht dem Leben heute völlig vergessener wie auch dem Wirken berühmt gewordener Persönlichkeiten nach. So gelangt man noch heute an Orte, die auf Motive und Themen im Gesamtwerk von Fontane hinweisen. Persönlichkeiten, Familiengeschichte und Erinnerungskultur, Schule und Bildungssystem, Kunstbetrachtung und Mediengeschichte, Wertschätzung eines Künstlers und das Handeln der Bürgerschaft sind immer wieder Themen des Journalisten, Schriftstellers, Lyrikers und Romanciers Theodor Fontane. Der Kulturwissenschaflter und Schauspieler Alexander Bandilla bietet mit seiner Lesung aus Fontanes Werken einen literarische Spaziergang durch die Stadt Neuruppin an. Die besprochenen Orte und Plätze der brandenburgischen Stadt vergegenwärtigen Fotografien des Verlegers Günter Rieger.

Fotogalerie Friedrichshain

23.10.2019, 19.00 Uhr

Podiumsdiskussion: Bezirksfusion Friedrichshain-Kreuzberg

im Rahmen des Jubiläums 30 Jahre Mauerfall (in der Gruppenausstellung BLIND DATE)

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

23.10.2019, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Rembrandt van Rijn

Zum 350. Todestag Rembrandts, Bildervortrag mit Jörg Bock. Eintritt: 7,50 €, inkl.Frühstück, Anmeldung erbeten unter Tel. 5532276. mehr...

Selbstbildnis mit Sakia; Abb.: Rembrandt

Kurse/Treffs/Proben

  • 23.10., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder
  • 23.10., 18.00 Uhr, Naturstudien

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

23.10.2019, 10.00 Uhr

Panchatantra

Ein kreatives Bewegungsspiel für Kinder ab 6 Jahre nach den Tiergeschichten aus dem indischen Panchatantra, einer etwa 2000 Jahre alten Sammlung von lehrreichen, humorvollen aber zugleich kritischen Fabeln. Mit viel Fantasie werden verschiedene Charaktere als Tiere dargestellt. Workshop im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. Teilnahme kostenlos mehr...

Foto vom Workshop; Foto: Dr. Alena Gawron

Kurse/Treffs/Proben

  • 23.10., 16.00 Uhr, Kinderstudio „Sonnenschein“ / 8 bis 12 Jahre

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

MedienPoint Pankow

23.10.2019, 14.00 Uhr

Die “Berlin Bibliothek” im Medienpoint Pankow

Auftaktveranstaltung: Schwerpunkt Mauer und Wendezeit

MedienPoint Pankow, Senefelderstr. 13, 10437 Berlin

Tel. 91 20 39 24

geöffnet: Mo-Fr 9.00 bis 17.00 Uhr

Kindermedienpoint Spandau

23.10.2019, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Wir lesen heute aus dem Buch "Gänsehaut" von R. L. Stine vor. Eintritt frei mehr...

Buchcover; Foto: Verlag: cbj

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 23.10., 17.00 Uhr, Tribal–Style-Dance
  • 23.10., 17.30 Uhr, Malkurs Von Real bis Abstrakt
  • 23.10., 18.30 Uhr, Paar-Line-Dance

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin, Tel. 030 / 67 89 61 91

Kulturbund Treptow

Kurse/Treffs/Proben
  • 23.10., 10.00 Uhr, Malgruppe Sinus-Club
  • 23.10., 19.00 Uhr, Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin, Tel. 536 96 534

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz