Der Rheinsteinpark - ein geheimnisvoller Ort in Karlshorst

Herbstliches Flair im Rheinsteinpark ; Foto: Dr. Bärbel Laschke

Der Rheinsteinpark ist ein Ort der Erholung und des Sports, der von der Bevölkerung zu jeder Jahreszeit stark frequentiert wird. Doch die Wenigsten wissen etwas von seiner Historie. Er ist einfach da und schön. Seine Entstehung birgt viel Geheimnisvolles. Es wird der Frage nachgegangen, seit wann er existiert und was seine Keimzelle ist. Seine Wandlungen vom Sommertheater zum Kulturpark und schließlich zum Naherholungszentrum werden vorgestellt und mit unbekannten Dokumenten sowie Fotos untermauert. Der Vortrag lebt von zahlreichen Bildern, die den Park in seiner Vielseitigkeit zeigen. Nicht zuletzt wird auch seine interessante Flora betrachtet.

Galerie Ost-Art

>> Plakat

10.05.2018 bis 07.06.2018

Armgard Röhl: Kraft und Schönheit in der Malerei - Inspiration Natur

Malerei und Druckgrafik frei mehr...

Birke, Öl auf Hartfaser, 90x 68 cm ; ©: Armgard Röhl

>> Plakat

29.03.2018 bis 02.05.2018

Gunnar Riemelt: TypoBilder

Bilder zum Lesen: TypoBilder sind typografisch bildhafte Umsetzungen von bekannten Gedichten, Zitaten und Aphorismen, gedruckt auf verschiedenartigen Materialien wie Leinwand, Acrylglas und Aluminium. Frei mehr...

Die Gans neu; ©: Gunnar Riemelt

Galerie Ost-Art, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 513 97 49

geöffnet: Di-Fr 10.00 bis 15.00 Uhr, Sa 13.00 bis 17.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen