Vaterlandsverräter

Szenenbild; Foto: Beate Nelken

„Der größte Feind im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.“ Diesen Spruch seiner Mutter hatte der Schriftsteller Paul Gratzik, aus einfachen Verhältnissen in den 1970ern zu einem gefeierten Vertreter der DDR-Literaturszene emporgestiegen, immer im Ohr. Trotzdem war er 20 Jahre lang IM des DDR-Staatssicherheits-dienstes, schrieb Berichte über Freunde und Förderer wie Heiner Müller, Steffie Spira und Ernstgeorg Hering. Anfang der 1980er stieg Gratzik aus, enttarnte sich selbst und wurde seinerseits zum Objekt der Stasi-Beobachtung. VATERLANDSVERRÄTER ist das filmische Porträt eines vom Kommunismus überzeugten Mannes „mit lautem Wesen“, dessen Leben ein Zickzack zwischen den Extremen war. Eine Geschichte, wie sie so, mehr als 20 Jahre nach dem Ende der DDR, noch nicht erzählt worden ist. Der Film lief 2011 auf der Berlinale „Perspektive Deutsches Kino“ und erhielt 2013 den Grimme-Preis in der Kategorie „Information und Kultur“. Die Autorin und Regisseurin, Annekatrin Hendel, wird unser Gast sein. Moderation: Mathias J. Blochwitz

Kulturforum Hellersdorf

02.02.2018, 14.00 Uhr

Swing am Nachmittag - Achtung! Veranstaltung entfällt aus organisatorischen Gründen!

Mit Lukas Natschinski am Flügel. Einlass, Kaffee und Kuchen ab 13.30 Uhr. Eintritt: 8,00 €, Reservierung Tel. 561 61 70.

Lukas Natschinski; Foto: Felix Natschinski

17.02.2018, 19.00 Uhr

Russischer Tanzabend: Tanz bis in den Morgen

Tanz mit Spezialitäten der russischen Küche, Spielen, Tombola und jeder Menge Spaß. Moderation: Natalija Sudnikovic. Eintritt: 10,00 €, Reservierung Tel. 564 60 21.

Natalija Sudnikovic; Foto: Kulturring in Berlin e.V.

>> Plakat

18.02.2018, 15.00 Uhr

Masleniza – Wintervertreibung auf Russisch

Traditionelles russisches Familien-Volksfest mit Spielen, Gesang, Tanz, Wettbewerben, Reigen u.v.m. Zum Abschluss wird im Garten die Masleniza-Strohpuppe verbrannt. Eine Veranstaltung in deutscher und russischer Sprache. Moderation: Natalija Sudnikovic Eintritt: Kinder 5,00 €, Erwachsene 8,00 €, Reservierung dringend empfohlen Tel. 564 60 21. mehr...

Foto: Alexander Vogel

20.02.2018, 10.00 Uhr

Zimbel Zambel: Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte

Ein Stück über das Glück nach dem Kinderbuch von Nadine Brun-Cosme und Olivier Tallec für Kinder ab 3 Jahren mit dem Figurentheater puppen.etc. Dauer ca. 45 min., Spiel: Christiane Klatt Eintritt: 4,50 €, mit JKS-Schein 3,00 €, Anmeldung unter Tel. 561 61 70. mehr...

Wölfe; Foto: puppen.etc

24.02.2018, 19.00 Uhr

Line-Dance

Tanzabend und Workshop mit „Line-Dance-Tarantel“ Denise Sell. Eintritt: 5,00 € mehr...

Line-Dance Party; Foto: Denise Sell

25.02.2018, 12.00 Uhr

Komm, wir spielen Märchen

Märchennachmittag / Workshop in russischer Sprache mit dem Ensemble „T&T“ für Kinder ab 3 Jahren, Moderation: Natalija Sudnikovic, Kostüme: Tamara Badt. Teilnahme: 6,00 €, ermäßigt 4,00 € Familienrabatt (2 Erw. + 3 Kinder) 16,00 € Reservierung unter Tel. 564 60 21 mehr...

Kinder spielen Märchen; Foto: Archiv Kulturring

26.02.2018, 11.00 Uhr

The Clown Who Lost His Circus

Theaterstück in englischer Sprache mit dem Platypus-Theater für Schüler der 3. und 4. Klassen. Nähere Informationen und Anmeldung unter Tel. 61 40 19 20. Eintritt für Berliner Schüler mit JKS-Schein 5,50 €, für Brandenburger Schüler 6,50 € mehr...

The Clown Who Lost His Circus mit dem Platypus-Theater; Foto: Metzner

>> Plakat

28.02.2018, 15.00 Uhr

Chormusik am Nachmittag: Chorkonzert Männerchor Eintracht 1892 e.V. Berlin-Mahlsdorf

Männerchor Eintracht 1892 e.V. Berlin-Mahlsdorf unter Leitung von Christopher Peyerl. Einlass sowie Kaffee und Kuchen ab 14.30 Uhr. Eintritt: 6,00 €, Kaffeegedeck 3,00 € mehr...

Chorfoto 2015; Foto: Männerchor Eintracht 1892 e.V.

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen