Freundeskreis Kunst und Heimatgeschichte: Bestandsaufnahme Gurlitt

Der Martin-Gropius-Bau in Berlin Kreuzberg; Foto: Manfred Brückels, CC BY 3.0

Jahrzehnte „verwahrte“ der Kunstsammler Cornelius Gurlitt mehr als eintausend bildnerische Kunstwerke aus Strömungen des Expressionismus, Konstruktivismus und Impressionismus. Die in einen historischen Gesamtkontext eingebettete Schau im Gropius-Bau basiert auf dem aktuellen Forschungsstand zum „Kunstfund Gurlitt“. Gezeigt werden nicht nur ca. 250 Kunstwerke, die jahrzehntelang dem Blick der Öffentlichkeit entzogen waren und ein breites Spektrum der Kunstgeschichte abbilden, sondern es wird die Herkunft jedes Kunstwerks thematisiert. Die Ausstellung gewährt so auch Einblicke in die Geschichte der Objekte und die Schicksale der verfolgten, meist jüdischen Sammler*innen, Kunsthändler*innen und Künstler*innen, die dem NS-System zum Opfer fielen. In einer Führung wird zur Geschichte der Objekte und zu den Schicksalen der in der Nazi-Zeit verfolgten Künstler*innen berichtet.

Kulturort Hellersdorf

24.10.2018, 07.30 Uhr

IG Museen und Ausstellungen

Besuch des ZDF-Hauptstadtstudios in Berlin, Teilnahme an der Sendung ZDF-Morgenmagazin mit anschließender Führung. Führung kostenlos

Kulturort Hellersdorf

Berliner Tschechow-Theater

24.10.2018, 10.00 Uhr

Panchatantra

Ein kreatives Bewegungsspiel für Kinder ab 6 Jahre. Workshop im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf. frei mehr...

Foto vom Workshop; Foto: Dr. Alena Gawron

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

MedienPoint Reinickendorf

24.10.2018, 10.00 Uhr

Basteln im Medienpoint

Die Kinder der Evangeliumsgemeinde-Kita am Hausotterplatz basteln und gestalten kleine Aquarien als Angelspiel mit Umweltsinn. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte zum Thema gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Kindermedienpoint Spandau

24.10.2018, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Lesung heute: "Die Puppe im Moos" von Anne Geelhaar. Eintritt frei

Buchcover; Foto: Verlag Junge Welt Berlin

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 24.10., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder
  • 24.10., 18.00 Uhr, Naturstudien

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

Kulturküche Bohnsdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 24.10., 17.00 Uhr, Tribal–Style-Dance
  • 24.10., 17.00 Uhr, Tribal–Style-Dance
  • 24.10., 17.30 Uhr, Malkurs Von Real bis Abstrakt
  • 24.10., 19.00 Uhr, Trommelkurs

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin, Tel. 030 / 67 89 61 91

Kulturbund Treptow

Kurse/Treffs/Proben
  • 24.10., 10.00 Uhr, Malgruppe Sinus-Club
  • 24.10., 19.00 Uhr, Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin, Tel. 536 96 534

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz