Schrift-, Bild- und Tonträger spenden, sammeln und weitergeben

Die Medienpoints des Kulturrings sind ein Eldorado für Lesehungrige mit schmalem Budget. Bücherspenden und Medien aller Art werden hier entgegengenommen, nach Genre sortiert und an Bedürftige weitergereicht. Die Spenden kommen insbesondere sozialen Einrichtungen wie Senioren- und Nachbarschaftsheimen, Krankenhäusern und Schulen zugute.
Vordringliches Ziel des Projekts ist die Förderung der Lesekultur, weshalb jeder Interessierte willkommen ist, vorbeizuschauen und zu stöbern. Immer stehen freundliche Mitarbeiter für Fragen oder Anregungen zur Seite. Die einzelnen Medienpoints präsentieren sich mal wie eine kleine Bibliothek, mal wie ein kleiner Buchladen. Sie bieten jeweils regelmäßige oder unregelmäßige entgeltfreie Veranstaltungen, wie thematische Filmabende, Lesungen, Lesestunden mit Basteln für Kinder, Büchertische oder Vorleseservice in Krankenhäusern. Jedes Projekt hat seine eigenen charakteristischen Schwerpunkte, die sich aus dem Spendenfundus des bezirklichen Einzugsgebiets, aus der örtlichen Lage und natürlich auch aus den verschiedenen Teams heraus ergeben. Ein Abhol- und Bringservice organisiert mühelos auch umfangreichen Spendentransfer.

Alle Medienpoints sind Projekte des Kulturring in Berlin e.V. und werden von den jeweiligen JobCentern der Bezirke unterstützt.

Video Education - Principles and Practise of Viducate


Videos spielen immer mehr eine zentrale Rolle in der modernen Medienwelt. Dies kann man vor allem im Internet beobachten, wo Videoportale wie YouTube und seinesgleichen jedes Jahr stark wachsende Abrufzahlen verbuchen. Auch in der Bildung geht der Videotrend nicht vorbei und es gibt immer mehr Interesse für einfache Videoproduktionen innerhalb des Unterrichts. Das Heft “Video Education - Principles and Practise of Viducate” möchte hier einen tiefer gehenden Einstieg vermitteln. Robert Ferguson und Armin Hottmann erarbeiten eine breite Konzeption und zeigen innerhalb der Themen “Kreativität”, “Interkulturelle Kommunikation” und “Bürgerschaftliches Engagement” konkrete Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Bildungsbereichen auf. Das Heft ist in englischer Sprache verfügbar und durchgehend vierfarbig.


36 Seiten

ISBN: 978-3-9814590-0-5

Video Education, Media Education and Lifelong Learning - A European Insight


Die aktuelle Fachpublikation ist ein Ergebnis des Netzwerkes “viducate”. Viducate bringt Medienpädagogen aus vielen Ländern Europas zusammen und konzentriert sich auf die Integration der Videoproduktion in allen Bildungsbereichen. Der erste Teil umreißt den Kontext der “Videobildung” mit dem Bezug zur klassischen Medienpädagogik aber auch der dem pädagogischen Handlungsrahmen. Darauf folgen spezifische Einblick in die Situation in einzelnen Ländern. Den Abschluss bildet eine farbige Bandbreite von Praxisbeispielen wie die Videopädagogik in verschiedensten Bildungsbereichen und -themen eingesetzt werden kann. Das englische Buch ist eine Kooperation von 23 europäischen Autoren und wurde von Alfonso Gutiérrez Martín und Armin Hottmann zusammengestellt. Es ist komplett vierfarbig gedruckt.


168 Seiten

ISBN: 978-3-9814590-2-9

Speech Bubbles (DVD)


Speech Bubbles ist ein europäisches Sprach-Medienprojekt. Grundschulkinder aus Bulgarien, Deutschland, England, Frankreich, Griechenland, Italien, Holland, Schweden und Spanien präsentieren ihre Muttersprachen in kurzen Videosequenzen. Die Kinder sind auch selbst hinter der Kamera aktiv und erarbeiteten die Themen der kurzen Berichte selbst: Wörter zum Thema Begrüßung, Brot, Kleidung, Körper, Sport und Kiez. Die DVD enthält knapp 90 Minuten Videomaterial und ist komplett mit englischen Untertiteln versehen.


Media Education across the Curriculum


Wie kann man die Medienpädagogik im Schulrahmenplan verankern? Alfonso Gutiérrez Martín und Armin Hottmann geben innerhalb der Fachpublikation “Media Education across the Curriculum” einen Einblick in theoretische Konzepte und praktische Anwendungen für den Schulunterricht. Dabei spielen vor allem kurze medienpädagogische Übungen für den Sportunterricht im Mittelpunkt. Das Buch ist ein Ergebnis des gleichnamigen EU Projektes, das vom Kulturring in Berlin koordiniert wurde. Die Publikation ist in englisch und spanisch verfasst und durchgehend vierfarbig.


44 Seiten

ISBN: 978-3-9810679-3-4

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz