Eindruck-Ausdruck-Kunst

Irakisches Gedicht; Foto: Maja Feustel

Im Oktober 2016 starte im Studio Bildende Kunst das einjährige Projekt unter der Leitung von Georg Bothe und Maja-Helen Feustel. Gefördert durch das Programm Lokales Soziales Kapital, war es ein besonderes Angebot an künstlerisch Interessierte, die von sozialer Benachteiligung betroffen sind, sei es, weil sie ein Handicap haben oder schon lange arbeitslos, älter oder Flüchtling sind. Es sollte ein auf praktische Betätigung ausgerichteter Einstieg in das weite Feld der künstlerischen Druckgrafik sein. Durch die vermittelten Grundlagen in den Techniken des Tief- und Hochdrucks sowie der Monotypie sollten den Teilnehmenden neue Chancen und Perspektiven eröffnet werden. Vorkenntnisse waren nicht Bedingung. Die ersten Teilnehmer fanden sich bei der Langen Nacht der Bilder im September und der Druckvorführung im Rahmen des Kunstkreuz im Oktober 2016. Dann kamen schnell noch andere dazu, auch eine junge Frau aus dem Irak. Eine bunte Gruppe von 11 Menschen, ganz unterschiedlich in Bezug auf Alter, künstlerische Vorkenntnisse und Fähigkeiten, individuelle Situation, persönliche Voraussetzungen, kulturelle Herkunft und individuelle Beeinträchtigungen, aber alle hoch motiviert. Zur Langen Nacht der Bilder 2017 wird nun die Gruppe Ihre Ergebnisse präsentieren. Auch die Vorstellung eines Kunstkalenders ist geplant.

Kulturküche Bohnsdorf

Seit Mai 2004 führt der Kulturring in Berlin e.V., mit Unterstützung des Kulturamtes Treptow-Köpenick, die im Süden des Bezirks gelegene „Bohnsdorfer Kulturküche“ in freier Trägerschaft. In Bohnsdorf wird tatsächlich Kultur für den Kiez im Kiez „gekocht“ – die Kulturküche hat sich unmittelbar neben einer Stadtteilbibliothek und einer Seniorenbegegnungsstätte angesiedelt. „Bewirtet“ mit Puppen- und Figurentheater werden Kinder ab 2 Jahren aus Kitas und Familien. Den jung gebliebenen Senioren offeriert ein Kulturcafé vielfältige Kleinkunst, gern auch begleitet von Kaffee und Kuchen. Die Abendveranstaltungen würzt die„Küche“ mit Unterhaltungsmenüs für den variablen Geschmack, wie Konzerten aller Genres, Kabarett, Theateraufführungen, Filmvorstellungen, thematischen Lesungen und interessanten Gesprächen. Ausstellungen der Fotografie, Grafik, Malerei und anderer Kunstrichtungen erweitern das künstlerisch-kulturelle Angebot in der „Galerie in der Küche“. Zum Aktivsein in der Freizeit greifen wir die Wünsche zahlreicher Bewohner auf und bieten mehrere Mal- und Gestaltungskurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene; für Freunde an der Bewegung offerieren wir Linedance, Gesellschaftspaartanz, Tribal–Bauchtanz und Flamenco-Tanz. Frische Ideenkost ist immer willkommen, und so möchten wir auch künftig neue „Kreationen“ anbieten und freuen uns auf die Anregungen unserer Gäste. Neben den Veranstaltungen finden regelmäßig Bürgertreffs und Zusammenkünfte von Vereinen, Parteien und Interessengruppen statt. Auch für private Familienfeiern und Festlichkeiten können die Räumlichkeiten gemietet werden.

07.09.2017, 19.00 Uhr

Filmvortrag am Abend: Dustin Hoffman zum Achtzigsten

Filmbeispiel: „Der Marathon-Mann“, USA 1976, Regie: John Schlesinger; Vortrag mit Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 6,00 / 5,00 € - Wir bitten um Anmeldung. mehr...

Dustin Hoffman in Paris 2013; Foto: Georges Biard, CC BY-SA 3.0

09.09.2017, 19.00 Uhr

HOFFEST 2017: BALFOLK mit Antanjo

Französische und andere europäische Folktänze mit Live-Musik und Gesang. Einlass: 18:15 Uhr. 8,00 € / erm. 7,00 € (Rentner, Kulturring) / 5,00 € (Studenten, Schüler, Arbeitslose) mehr...

Ulrike Fieguth; Foto: C. Fieguth

13.09.2017, 10.00 Uhr

Figurentheater Kobalt: Katze Minki findet Freunde

Puppenspiel mit Tischfiguren, Spiel: Kristiane Balsevicius / Für Kinder ab 4 Jahren. 3,50 €. Wir bitten um Anmeldung. mehr...

Foto: Figurentheater Kobalt

15.09.2017, 19.00 Uhr

Kabarett am Abend: Keine Ahnung

Das neue Kabarettprogramm von und mit Gerd Hoffmann. 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: G. Hoffmann

22.09.2017, 19.00 Uhr

Usbekistan - Mit dem Fahrrad auf der Seidenstraße durch ein außergewöhnliches Land

Reise-Bilder-Vortrag: Weltreisender Hans Neumann berichtet von seiner jüngsten Reise. 6,00 / 5,00 €. Wir bitten um Anmeldung. mehr...

Foto: Hans Neumann

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz