Jahreszeitenquartett Schneeschön und Bitterkalt

Maus Jakob mit Kerze; Foto: TheaterFusion

19.12., 09.30 Uhr

Humboldt-Haus

Schlitterwonne und Glättesturz, anpummeln - wieder ausziehen. Schnee wirbelt durch die Luft und deckt die Äste des Apfelbaumes zu. Eine Flocke weht ins Mauseloch und weckt Mausekind Jakob. Er entdeckt seine erste Winterwelt: Schnee – sooo schön, aber sooo bitterkalt! Was kann man damit anfangen? Eine Kugel – ein Mann – ein Schneemann! Diese Folge endet für Jakob mit der Entdeckung des Weihnachtsfestes. - Beim Jahreszeitenquartett mit dem TheaterFusion handelt es sich um eine 4-teilige Reihe zur die Entdeckung der Jahreszeiten in Sprach- und Bewegungsspielen für Kinder von 2 bis 5 Jahren. Durch Schauspiel, Objektspiel, Klänge, Musik und schließlich Puppenspiel entwickeln sich aus den Bühnenelementen kleine Episoden. Mausekind Jakob entdeckt die jahreszeitlichen Veränderungen: des Wetters, der Natur, der Kleidung und unserer traditionellen Spiele, Lieder und Feste. „Noch mal!“ - Kinder lieben Wiederholungen, sie brauchen sie sogar. Nach 30 Minuten aufmerksamen Theatererlebens dürfen alle zusammen noch einmal die Bewegungs- und Sprachspiele machen, so dass jeder sie mit nach Hause nehmen kann - bis die nächste Jahreszeit und damit ein neues Stück des Jahreszeitenquartetts zu Besuch kommt. Was wird die Maus dann wohl entdecken?

Galerie Ost-Art

05.01.2018 bis 08.02.2018

Drago Ljub: Begegnungen

Drucke, Zeichnungen und Skulpturen. frei mehr...

Die letzte Trennung war nicht leicht, Holzschnitt, 40 x 50 cm; Foto: Dragan Ljubojevic

16.02.2018 bis 22.03.2018

Karolin Hägele: beWEGen

Malerei und Graphik. frei mehr...

„Bahnhof“, 2016, Pigmente/Eitempera auf Nessel, 125 x 115 cm; Foto: Karolin Hägele

Galerie Ost-Art, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 513 97 49

geöffnet: Di, Mi, Fr 10.00 bis 15.00 Uhr, Do 10.00 bis 18.00 Uhr

iKARUS Stadtteilzentrum

22.02.2018, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Monatstreffen der Geschichtsfreunde Karlshorst

Vorbereitung zur Teilnahme an der Potsdamer Geschichtsbörse.

iKARUS Stadtteilzentrum, Wandlitzstraße 13, 10318 Berlin

geöffnet: Di-Do 12.00 bis 18.00 Uhr, Fr bis 14.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

08.02.2018, 10.30 Uhr

Freundeskreis Kunst und Heimatgeschichte: Was Alben erzählen können - Achtung: Veranstaltung entfällt wegen zu geringer Nachfrage!

Eine Ausstellung - u.a. mit privaten Bildern der letzten Jahrzehnte - zur Geschichte und Zukunft der Fotografie, im Werkbundarchiv - Museum der Dinge, Oranienstraße 25, 10999 Berlin, Treffpunkt 09.40 Uhr, S-Bhf Lichtenberg, Bahnsteig oder 10.20 Uhr vor Ort. Teilnahmekosten: 9,00 € für Mitglieder, Gäste 10,00 € (inkl. Eintritt, Führung, Organisation) mehr...

Werkbundarchiv - Museum der Dinge, Ausstellungsraum; ©: San Andreas, CC BY 3.0

12.01.2018 bis 15.02.2018

Graphik - Collegium Berlin e.V.: Jahresausstellung 2018

Grafik, Zeichnung, Malerei frei mehr...

Irene, 2012, Strichätzung, Aquatinta, Reservage; Foto: Brigitte Lingertat

14.02.2018, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Geschwister in der Malerei

Ein Vortrag mit Rotraut Simons - Achtung: bitte beachten Sie die aktuelle, krankheitsbedingte Programmänderung. Eintritt: 7,50 € inkl. Frühstück (Anmeldung erbeten) mehr...

Die Schwestern des Künstlers, 1843; ©: : Théodore Chassériau (1819-1856)

23.02.2018 bis 29.03.2018

Maja-Helen Feustel: Augenscheine

Zeichnungen, Druckgraphik und Keramik. frei mehr...

Olga mit schwarzer Hose, Kohlezeichnung, 2012; Foto: Maja-Helen Feustel

24.02.2018, 11.00 Uhr

Stadttour Lichtenberg: Landhäuser im Prinzenviertel

Mit Rotraut Simons, Treffpunkt: Ehrlichstraße / Ecke Liepnitzstraße, Haltestelle (Tram 21, Haltestelle Stechlinstraße) Teilnahmegebühr: 4,00 € mehr...

Prinzenviertel; Foto: Rotraut Simons

28.02.2018, 15.30 Uhr

Kunst-Café in der Villa Skupin: Künstler in der DDR. Das Allgemeine und das Individuelle

Vortrag und Gespräch mit Elke Melzer. 3,50 €, Tee/Kaffee und Kuchen 2,50 € mehr...

Bronzeplastik: Jahrhundertschritt von Wolfgang Mattheuer, Foto von 2012; Foto: Lutki, CC BY 3.0

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

Impressum | Datenschutz