"Ach, du fröhliche" DEFA 1962

Szenenfoto; Foto: n.n.

Vorgestellt wird die turbulente Weihnachtskomödie des Spielfilmregisseurs Günter Reisch, die Komik mit kritischen Tönen auf das damalige Leben in der DDR vereint. Zum Film: Direktor und Familienvater Lörke (Erwin Geschonneck) muss im Betrieb für einen Kollegen einspringen und den Weihnachtsmann spielen. Er ersehnt sich aber ruhige Feiertage. Doch seine 18jährige Tochter hat ihm ihre Schwangerschaft verheimlicht und präsentiert einen Heiratskandidaten, der den sozialistischen Alltag recht kritisch sieht… Die weihnachtliche Familienkatastrophe nimmt ihren Lauf. - Neben Erwin Geschonneck gibt es ein Wiedersehen mit Arno Wyzniewski, Karin Schröder, Marianne Wünscher und vielen anderen… Regisseur Günter Reisch führte die Handlung 25 Jahre später mit der gleichen Familie und den selben Schauspielern weiter in „Wie die Alten sungen“ (1987) - zu diesem Film laden wir schon jetzt zum 7.12. ganz herzlich ein.

Galerie Ost-Art

09.11.2018 bis 13.12.2018

Micha und Alexander Solowjow: Vater und Sohn - zwei Welt(an)sichten

Malerei, Zeichnung, Fotografie mehr...

o.T.; Foto: Alexander Solowjow

28.09.2018 bis 01.11.2018

Sylvia und Albrecht Brendel: Querbeet

Aquarelle, Collagen, Buchgestaltung, Grafiken, Handeinbände Frei mehr...

Pfingstrosen; Foto: Syvia Brendel

Galerie Ost-Art, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 513 97 49

geöffnet: Di, Mi, Fr 10.00 bis 15.00 Uhr, Do 10.00 bis 18.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz