Ann-Christine Jansson - Umbrüche: Jene Jahre 1980-1995

Währungsunion - Das erste Westgeld wird in der Nacht zum 1. Juli 1990 herausgegeben. Berlin Alexanderplatz; Foto: Ann-Christine Jansson

Die Ereignisse der 1980er Jahre, der Fall der Mauer und die darauf folgenden Umwälzungen im Leben der Menschen werden nun in einer umfangreichen Fotoausstellung gezeigt. Einfühlsam wird das Leben der geteilten Stadt Berlin mit ihren Protest- und Widerstandsbewegungen nahe gebracht. Im Mittelpunkt stehen stets die Menschen, die diese historischen Ereignisse mitprägten. Der Fokus liegt auf den Gefühlen aller Beteiligten. In ihren Gesichtern lesen wir, was in ihnen vor sich geht: Angst, Wut, Verzweiflung, Freude. „Janssons Blick legt die Gefühle der Menschen frei. Die Fotografin erzählt uns ein Stück Geschichte aus ihrer ganz persönlichen Perspektive.” (Rilo Chiemelorz, freie Autorin für den WDR). Im Jahr 2019 jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal, und vor 70 Jahren wurde die Bundesrepublik gegründet. Gerade vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Debatten um Europa und der zunehmenden rechtspopulistischen Bewegungen ist es wichtig, den Blick noch einmal auf die Zeit vor und nach der Wende zu richten. Das Fotobuch Turns/Umbrüche erschien im Vorfeld der Ausstellung im Verlag seltmann+söhne und ist in der Fotogalerie erhältlich.

MAXIE-TREFF Begegnungsstätte

28.11.2018, 15.00 Uhr

Musik am Nachmittag: In dulci jubilo - Heiteres Weihnachtsprogramm am Nachmittag

Gabriele Scheidecker und Christian Zacher bereiten ihr Publikum auf die weihnachtliche Zeit vor. Mit freundlicher Unterstützung des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf, SeniorenServiceBüro. Eintritt 6,00 €, Kaffee und Kuchen ab 14.30 Uhr, Kaffeegedeck: 3,00 €.

Gabriele Scheidecker; Foto: promo

MAXIE-TREFF Begegnungsstätte, Maxie-Wander-Straße 56/58, 12619 Berlin

Humboldt-Haus

30.11.2018, 19.30 Uhr

Hoher Salon - Best of

In Erinnerung an Alina Pätzold und 13 Jahre Hoher Salon, mit musikalischen Kostproben aus verschiedenen Regionen. Durch das Programm führt Prof. Dr. Martin Pätzold. Zu Gast sind die Musikerinnen und Musiker Igor Savitzky (Russland), Aris Meliadis und Lefteris Stampouloglou (Griechenland) sowie das Duo MaSur mit Andrej Sudnitsyn (Russland) und Maryna Gontar (Ukraine). Eintritt 18,00 €, für Gäste der WBG "Humboldt-Unversität" eG 15,00 € (inkl. landestypischer Speisen), Anmeldungen unter studio@kulturring.org, Tel. 030 5532276 mehr...

Duo Masur; Foto: promo

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

Kulturhaus Karlshorst

16.11.2018, 19.30 Uhr

Carlshorster Musikbühne: Das Hai La Hora Orchestra - Balkan Music

Kultur und Kulinarik aus anderen Regionen zu Gast in Karlshorst: 5 Musiker*innen vom Hai La Hora Orchestra präsentieren Zigeunermusik vom Balkan. Eine Veranstaltung des Kulturring in Berlin e.V. in Kooperation mit dem Fachbereich Kunst und Kultur. 18,00 € inkl. landestypischem Imbiss, erm. 3,00 € (begrenztes Kartenkontingent) mehr...

Hai La Hora Orchestra Italy Tour 2015; Foto: promo

Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin

Tel. 030 / 5 53 22 76 oder 5 64 02 63

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

14.11.2018, 15.00 Uhr

Singen macht Laune: Lieder von Tanz und Geselligkeit

Gemeinsames Singen in geselliger Runde, Moderation Carola Röger, Klavierbegleitung Ulrich Wilke, Liedertexte liegen jedem vor. Eintritt: 2,00 € für Gäste des Seniorenzentrums. Info: 561 61 70, 14.30 Uhr Kaffeezeit

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

Schloss Biesdorf

23.11.2018, 18.00 Uhr

Lukas Natschinski - live in concert

Solokonzert des Ausnahmekünstlers Lukas Natschinski, eine Veranstaltung des Kulturring in Berlin e.V., mit freundlicher Unterstützung des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf, Fachbereich Kultur. Eintritt: 10,00 €, ermäßigt 7,00 €, Anmeldung erbeten unter Tel. 561 11 53. mehr...

Lukas Natschinski; Foto: Max Schwarzlose

Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin

Kulturbund Treptow

Die in dem Haus Ernststr. 14/16 in Baumschulenweg integrierte Kulturbund Galerie Treptow zeigt regelmäßige Ausstellungen von bildenden Künstlern aus den Stadtbezirken und bietet auch internationalen Künstlern die Möglichkeit der Präsentation. In Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Treptow-Köpenick leistet der Kulturring einen eigenständigen Beitrag zur Realisierung städtepartnerschaftlicher Beziehungen. Die Ausstellungen bieten stets auch Gelegenheit zum Dialog mit dem Künstler und zu anderen musikalisch-literarischen Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des Hauses.

06.11.2018, 19.00 Uhr

Konzert im Club: Harfe im Duo mit Akkordeon

mit Duo Bajan, Anna Steinkogler & Valentin Butt. Kammermusik im allerbesten Sinne! Von Bach bis Piazzolla - selbst arrangiert. Eintritt 7,00 / 6,00 €. mehr...

Duo Bajan; Foto: promo

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

22.11.2018, 19.00 Uhr

Konzert am Abend: La Caravane du Magreb

Spirituell-religiöse Rhythmen vereint mit andalusischer Improvisation. Eintritt 8 € / 7 €. mehr...

La Caravane du Maghreb; Foto: n.n.

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

Impressum | Datenschutz