Stadttour Lichtenberg: Das Stadthaus in der Türrschmidtstraße

Das Stadthaus um 1902, Blick von der Nöldnerstraße; Foto: Archiv Musem Lichtenberg

Das Stadthaus wurde als Rathaus für Rummelsburg-Boxhagen zwischen April 1900 und März 1901 vom Architekten und Bauunternehmer Rudolf Goltsch errichtet. Nach der Eingemeindung der Landgemeinde Boxhagen-Rummelsburg nach Lichtenberg 1912 wurde das Gebäude eine Außenstelle des Rathauses Lichtenberg. Die Bezeichnung „Stadthaus“ stammt aus dieser Zeit. Bei einem Bombenangriff am 26. Februar 1945 wurden große Teile des ehemaligen Rathauses zerstört. Nur der Teil, der heute an der Stadthausstraße steht, ist erhalten geblieben. Bis 1995 wurde er noch vom Bezirksamt Lichtenberg Abteilung Volksbildung genutzt. Von 2003 bis 2006 wurde das gesamte Gebäude für 3 Millionen Euro aufwändig saniert und beherbergt heute das Museum Lichtenberg.

Fotogalerie Friedrichshain

Direkt am S-Bahnhof Warschauer Straße gelegen, ist die Fotogalerie Friedrichshain die älteste Galerie im Osten Deutschlands, die ausschließlich Fotografie ausstellt. Durchgehend seit 1985 geöffnet und ursprünglich als „Fotogalerie am Helsingforser Platz“ bekannt, gehört sie auch innerhalb Europas zu den Vorreitern und beherbergte neben nahezu allen berühmten ostdeutschen Fotografen zahlreiche internationale Größen. In den Anfangsjahren waren etwa Helga Paris, Arno Fischer, Sven Marquardt, Roger Mehlis und Ute Mahler mit Ausstellungen vertreten, es folgten u.a. Sebastiao Salgado, Tina Modotti, Imogen Cunningham, Gordon Parks und Cecil Beaton.

12.01.2018 bis 23.02.2018

Glaubenswelten - Religion aus vier Perspektiven

Vier aktuelle Serien zum Thema Religiosität und Glauben. Fotos von Ana Bathe, Serge J-F. Levy, Carla Pohl, Jana Ritchie. Eintritt frei mehr...

aus der Serie Faith from Inside - Religion in Prison, 2017; Foto: Serge J-F. Levy

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen