Konzert: Trevor Richards New Orleans Trio

Foto: Trevor Richards

09.05.

Kulturküche Bohnsdorf

Der in England geborene Trevor Richards wanderte mit 21 Jahren nach New Orleans aus, wo er klassisches Jazzschlagzeug von Pionieren dieser Musik erlernte. Mit vielen Größen des Jazz ist Trevor weltweit auf Tournee, auf der Bühne und im Studio gewesen, u.a. mit Albert Nicholas, Punch Miller, George Lewis, Benny Waters, Chris Barber und Dr. John. Das Trevor Richards New Orleans Trio feierte 2009 sein 45-jähriges Bestehen. Das stilistische Variationsspektrum von Richards umfasst alle Stile bis hin zum Swing. Er ist vermutlich der Einzige, der heute noch all jene Stilelemente authentisch präsentieren kann, die die New-Orleans-Schlagzeuger entwickelt haben. Heute ist er in seiner Heimat New Orleans und in ganz Europa aktiv, er erhielt höchste Auszeichnungen.

Berliner Tschechow-Theater

Berliner Tschechow-Theater
Das Berliner Tschechow-Theater in Marzahn-Nordwest wurde als integrative Theaterspielstätte in Form eines Zimmertheaters 2002 vom Kulturring in Berlin e.V. begründet. Hier haben die unterschiedlichsten Kulturen eine Heimat, zumeist jedoch gibt es Aufführungen in deutscher oder russischer Sprache. Etwas Besonderes sind z.B. Doppelinszenierungen eines Stückes von Anton Tschechow, gespielt von zwei Ensembles an einem Abend, in deutscher und russischer Sprache. Das individuell eingerichtete Theater mit der kleinen Bühne vermittelt den Zuschauern den Eindruck von Intimität und zwangloser Gesprächsmöglichkeit. Neben den Theateraufführungen gibt es eine Vielzahl von weiteren Aktivitäten: Kabarett, Lesungen, Konzerte, Ausstellungen, Themenabende und Vorträge. Für Kinder aus russischsprachigen Familien bietet das Kinderstudio „Sonnenschein“ die Möglichkeit, spielerisch die russische Sprache, das Rechnen und Lesen, zu erlernen. Im Ensemble „T&T“ (Theater und Tanz) kann sich jeder Interessierte, egal welchen Alters, mit Theaterspiel beschäftigen. Das Theater ist in den Jahren seiner Existenz zu einem echten kulturellen und sozialen Zentrum im Stadtteil geworden, für das sich seine Bewohner mit Interesse und Leidenschaft engagieren. Es strahlt mit seinen mehrfach ausgezeichneten theaterpädagogischen Projekten, die gemeinsam mit Schulen umgesetzt werden, berlin- und deutschlandweit aus.

02.04.2019, 10.00 Uhr

Treff zum Gedankenaustausch

Der Freundeskreis des Tschechow-Theaters lädt Interessierte und Sympathisanten herzlich ein. Eintritt frei

07.04.2019, 14.00 Uhr

Familiensonntag

Kinder basteln gemeinsam mit ihren Eltern Osterdekorationen. frei

10.04.2019, 10.00 Uhr

Hänsel und Gretel

Mitspieltheater für Kinder ab 4 Jahre. Eintritt: 3,00 €; ermäßigt 2,50 €.

12.04.2019,

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. Eintritt: 6,00 €, auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78.

13.04.2019, 14.00 Uhr

Russischer Nachmittag

Geselliges Beisammensein. Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 Eintritt: 5,00 € inkl. Tee und Kuchen.

26.04.2019, 19.00 Uhr

Und Einer zog sich in der Küche aus

Humorvolle Beobachtungen des Alltags mit Peter Bause, kabarettistische Lesung. Eintritt: 10,00 €, ermäßigt: 8,00 €, Kartenreservierungen: 93 66 10 78 mehr...

Peter Bause; Foto: privat

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

10.04.2019, 15.00 Uhr

Singen macht Laune: Wer recht in Freuden wandern will

In gesellliger Runde die schönsten Volkslieder singen, Moderation Carola Röger, Klavierbegleitung Ulrich Wilke, Liedertexte liegen jedem vor. Eintritt für Gäste des Seniorenzentrums 2,00 €, Kaffeezeit ab 14.30 Uhr.

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz