Die Regenbogeninsel

Die Regenbogeninsel; Foto: Zuckertraumtheater

29.05., 10.00 Uhr

Bezirkliches Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf

Auf einer kleinen, verträumten Insel, umgeben von türkisfarbenem Wasser, wohnt hinter einer Sanddüne Rolanda Glücklich, eine immer fröhliche Regenbogenmacherin. Bald ist es so weit, und es wird den nächsten Regenbogen geben, der über das ganze Meer reicht und in allen Farben leuchtet. Da taucht die kleine Nixe Nia auf. Sie macht ganz alleine Urlaub. Und sie ist traurig, weil ihre Eltern keine Zeit für sie haben und ihr kleines Brüderchen Nico sie nur ärgert. Auf der Regenbogeninsel erwarten sie allerhand lustige Überraschungen, wie der freche Papagei Papperlapappsi, der immer alles nachplappert, das verspielte Äffchen Zippizappi, der magische Fisch Glitschi, der alle Wünsche erfüllt und eine ?geheimnisvolle Flaschenpost. Was sich darin wohl verbirgt? Wird die Nixe Nia mit Hilfe ihrer neuen Freunde den Schlüssel zum Glücklichsein finden? Und wird die Regenbogenmacherin Rolanda für sie einen bunten Regenbogen zaubern? Kommt mit auf die Reise und lasst euch von den spannenden Abenteuern auf der Regenbogeninsel überraschen! Dauer des Stücks: 40 Min.

Berliner Tschechow-Theater

04.05.2018, 14.00 Uhr

Gemeinsames Singen

Der Mai ist gekommen… Gemeinsames Singen mit der Gesangsgruppe von Vision e.V. frei (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 €) mehr...

Streuobstwiese Werder; Foto: Lienhard Schulz, CC BY-SA 3.0

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

>> Plakat

09.05.2018, 15.00 Uhr

Singen macht Laune: Lieder von der Liebe

In geselliger Runde die schönsten Volkslieder singen. Moderation: Carola Röger, am Klavier: Ulrich Wilke. Texte liegen vor. Eintritt: 2,00 €

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro

05.05.2018, 18.00 Uhr

Es erhub sich ein Streit

Jochann Sebastian Bach: "Es erhub sich ein Streit", BWV 19, "Ihr werdet weinen und heulen", BWV 103; Dietrich Buxtehude: "Membra Jesu Nostri" - vocal-concertisten und Concerto Brandenburg auf historischem Instrumentarium, Ort: Zwölf Apostel Kirche, An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin. Freier Eintritt, um Spenden wird gebeten! mehr...

Foto: Plakatgestaltung der vocal-concertisten

06.05.2018, 17.00 Uhr

Es erhub sich ein Streit

Jochann Sebastian Bach: "Es erhub sich ein Streit", BWV 19, "Ihr werdet weinen und heulen", BWV 103; Dietrich Buxtehude: "Membra Jesu Nostri" - vocal-concertisten und Concerto Brandenburg auf historischem Instrumentarium, Ort: Inselkirche Hermannswerder, Hermannswerder 7, 14473 Potsdam Freier Eintritt, um Spenden wird gebeten! mehr...

Foto: Plakatgestaltung der vocal-concertisten

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro, Friedrichstr. 128, 10117 Berlin

Tel. 030 / 28 09 98 44

Kulturbund Treptow

>> Plakat

08.05.2018, 19.00 Uhr

Konzert am Abend: Melvin Touché & The Tom Toms

Transatlantische Roots-Combo! 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: G. Arndt

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

25.05.2018, 19.00 Uhr

Konzert am Abend: Roter Mohn trifft grünen Kaktus

Lieder und Musik der 1920er bis 40er Jahre mit dem QuaTrio+, Marianne Schröder und Reno Döring (Gesang), Martin Lotz (Klavier), Walter Somieski (Schlagzeug) und Achim Krosch (Bass). 8,00 € / 7,00 € mehr...

QuaTrio+; Foto: gruppe-grau

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz