Frauen wissen mehr... Doch Männer alles besser ?!

Lutz Hoff; Foto: promo

Der Berliner Entertainer Lutz Hoff ist jetzt – nach der Präsentation unzähliger Fernsehshows - solo und mit eigenen Programmen als echter Spaßmacher unterwegs! 2014 kam diese neue Show hinzu. Damit bietet er 90 Minuten Satire und Gags über das oft so kuriose Alltagsleben und das Miteinander von Weiblein und Männlein... und umgekehrt. Der Meister des Wortwitzes lässt dabei scheinbar alle Klischees purzeln und behauptet: Es stimmt doch gar nicht, dass Frauen nur im Schuhsalon ihren angeblichen Größenwahn ablegen, Männer am Anfang der Beziehung schon ans Ende denken, Frauen am Ende noch an den Anfang. Weiblein sich noch an den ersten Kuss erinnern, wenn Männlein den letzten Kuss schon vergessen haben. Es ist ein Gerücht, dass in der Ehe die Männer die Regie führen, aber Dialoge und Ton von den Frauen kommen … Oder ist das wirklich so, dass Frauen gerade im Dunkeln gern die Männer hinters Licht führen. Oder doch andersrum? Lutz Hoff weiß Bescheid, klärt Sie auf mit seinem bewährten Motto: Spaß macht schlau! Und noch etwas macht dieses Programm aus: Von Helga Hahnemann hat Lutz Hoff für die Bühne unendlich viel gelernt, auch abgeguckt. Sie würdigt er mit deren Sketchen und die größten „Kracher“ von „Henne“ hat Hoff in unsere Tage adaptiert und feuert dazu eigene Gags – scheinbar pausen- und mühelos - ins Auditorium.

Fotogalerie Friedrichshain

Direkt am S-Bahnhof Warschauer Straße gelegen, ist die Fotogalerie Friedrichshain die älteste Galerie im Osten Deutschlands, die ausschließlich Fotografie ausstellt. Durchgehend seit 1985 geöffnet und ursprünglich als „Fotogalerie am Helsingforser Platz“ bekannt, gehört sie auch innerhalb Europas zu den Vorreitern und beherbergte neben nahezu allen berühmten ostdeutschen Fotografen zahlreiche internationale Größen. In den Anfangsjahren waren etwa Helga Paris, Arno Fischer, Sven Marquardt, Roger Mehlis und Ute Mahler mit Ausstellungen vertreten, es folgten u.a. Sebastiao Salgado, Tina Modotti, Imogen Cunningham, Gordon Parks und Cecil Beaton.

24.04.2015 bis 06.06.2015

Delphi

Wer bin ich?, Wer bin ich durch Andere? und Welche Auswirkungen hat es, wenn ich mich verändere? - Gruppenausstellung zum Thema Selbsterkenntnis mit Arbeiten von Giampiero Assumma, Sander Marsman, Marit Beer, Petrov Ahner und Kat Kapo. freier Eintritt mehr...

The Lower World; Foto: Giampiero Assumma

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

Humboldt-Haus

24.04.2015, 19.30 Uhr

Hoher Salon: Rumänien - Bukarester Tango

Musik, Literatur, bildende Kunst und kulinarische Köstlichkeiten aus dem Balkan-Land, Moderation Alina Martirosjan-Pätzold 18,00 € inkl. Speisen, erm. 15,00 € mehr...

Dejan Jovanovic und Oana Cătălina Chitu; Foto: promo

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

Studio Bildende Kunst

24.04.2015, 14.00 Uhr

Berliner KulturTour: 2. Besuch des Wissenschafts-, Wirtschafts- und Medienstandorts Adlershof

Führung zum Medienstandort, Diskussion mit Fachexperten bei Kaffee und Kuchen. Treffpunkt: Forum Adlershof, Rudower Chaussee 19, 12489 Berlin, Anmeldung erforderlich unter 5532276. Teilnehmergebühr: 23,50 € mehr...

Fernsehzentrum Adlershof; Foto: Georg Slickers, CC BY-SA 3.0

Kurse/Treffs/Proben

  • 24.04., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

24.04.2015, 19.00 Uhr

Frauen wissen mehr... Doch Männer alles besser ?!

Solokabarett von und mit Lutz Hoff. Kartenreservierung: 93 66 10 78 8,00 €; ermäßigt: 6,00 €

Lutz Hoff; Foto: promo

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

MedienPoint Reinickendorf

24.04.2015, 10.00 Uhr

Muttertagsbasteln im Medienpoint

Die Kinder der Reinickendorfer Montessori-Kita, lila Gruppe, basteln und gestalten für den Muttertag Herzen aus Tonkarton und Buntpapier. Im Anschluss wird gemeinsam gelesen und musiziert.

Foto: Andreas Molter

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

24.04.2015, 19.00 Uhr

Lesung am Abend: Marion Brasch "Ab jetzt ist Ruhe"

Der Roman „ihrer fabelhaften Familie“ ist das erste größere literarische Werk der Berliner Hörfunkjournalistin. 8,00 / 7,00 € mehr...

Foto: Jörg Steinmetz

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

Kulturforum Hellersdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 24.04., 17.00 Uhr, Tanzstudio Kolibri
  • 24.04., 17.00 Uhr, Theater & Tanz für Kinder
  • 24.04., 18.30 Uhr, Theater & Tanz für Erwachsene

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin, Tel. 030 / 56 111 53

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz